News Ticker

Auto Blog of the Year 2014 – es wurde gewählt

Sympathisches Ergebnis

Auto Blog of the Year - die Wahl ist getan!

Deutschland Du Autoland. Hier dreht sich so vieles um unser sogenanntes liebstes Kind. Oh Du Auto, du bestimmst unsere Tageslaune wenn wir gestresst über die aus Schlaglöchern perforierten Straßen jagen und du verzückst uns mit deiner bedingungslosen Hingabe.

Puuh, was ein Satz. Geschwollen, hochtrabend und einfach nicht griffig. Einige der sich selber als Qualitäts Autoblogger bezeichnenden Blogger Kollegen arbeiten gerne mit solchen Phrasen. Dabei kommen dann Sätze mit Symphonie der Strasse und Verschmelzen mit dem Asphalt und weiterer Unsinn heraus – gehts noch?

Vor ein paar Wochen stellte der Auto Direktversicherer „Direct Line“ die Wahl des „Auto Blog of the Year 2014“ an die Startlinie. Irgendein Scherzkeks hat auch meinen Blog gemeldet mit dem Ergebnis, dass jetzt hier ein netter Tankgutschein neben dem MacBook liegt und wartet eingesetzt zu werden :D

Heute vermeldete dann der Ausrichter der Wahl, Direct Line, das diese nun beendet wäre und die Gewinner feststünden. Und siehe da, wer hat gewonnen? Keine Blogs die sich mit den og Gesäusel und Getue darstellen – nein.
Blogs von zwei Betreibern die mit beiden Beinen auf der Erde geblieben sind und einfach für sich, geradeaus los schreiben. Da tauchen unscharfe Bilder einer Autobaustelle neben Zitaten und Aufstellungen aus Kindermund auf. Und anscheinend treffen die beiden, auf Platz 1 der fusselblog vor Sandmanns Welt und Mercedes-Benz passion, den Nerv der Leser.

Liebe Direct Line, vielen Dank für diese Wahl. Das Ergebnis spricht Bände. Und falls die Kollegen die so gerne Shitstorms über andere losmachen dies lesen, denkt mal drüber nach. Jeder Jeck ist anders!
In diesem Sinne Glückwunsch an die Gewinner und danke an die Leser die ihre Stimme abgegeben haben!

Der Vollständigkeit zitiere ich die Pressemeldung hier einmal:

Pressemitteilung

Die Gewinner des Auto Blog of the Year 2014 stehen fest

Berlin/Teltow, 5. Juni 2014

Die Gewinner des Auto Blog of the Year 2014 stehen fest. Bei dem von Direct Line initiierten Wettbewerb konnten Autobegeisterte aus 15 Finalisten für ihren Lieblings-Autoblog abstimmen. Auf dem mit 2.000 Euro dotierten ersten Platz landete fusselblog, gefolgt von Sandmanns Welt und dem Mercedes-Benz passion Blog auf den Plätzen zwei und drei.

Zum zweiten Mal hat Direct Line Deutschlands Auto Blog of the Year gesucht und zu diesem Anlass alle Autobegeisterten dazu aufgerufen, ihre Autoblog-Favoriten im Direct-Line-Blog für die Wahl zu nominieren. Die vorgeschlagenen Blogs mussten sich schwerpunktmäßig dem Thema Automobilität widmen, älter als drei Monate und in deutscher Sprache verfasst sein. Zudem sollte mindestens ein Beitrag innerhalb der letzten vier Wochen veröffentlicht worden sein.

Aus den gut 70 gültigen Nominierungen wählte die Jury von Direct Line und Motor-Talk 15 Finalisten aus, die der Online-Community anschließend auf dem Unternehmensblog zur Wahl gestellt wurden. Dort konnten Autobegeisterte bis zum 25. Mai über ihre Favoriten abstimmen. Die Abstimmung erfolgte über die Vergabe von einem bis fünf Punkten, wobei fünf Punkte die bestmögliche Bewertung darstellten. Der Autoblog mit der besten durchschnittlichen Bewertung hat den Wettbewerb für sich entschieden. Insgesamt wurden über 16.000 Stimmen abgegeben.

Mit einer Durchschnittsbewertung von 4,25 Punkten wurde der von Bernd Frank betriebene fusselblog von der Community auf Platz 1 gewählt und gewinnt somit 2.000 Euro. Auf Platz 2 folgt Sandmanns Welt von Jens Tanz mit durchschnittlich 3,42 Punkten. Er darf sich über 1.000 Euro freuen. Knapp dahinter – mit einer durchschnittlichen Bewertung von 2,73 – liegt der Mercedes-Benz passion Blog auf Platz 3, dessen Betreiber Markus Jordan und Philipp Deppe 500 Euro erhalten.

Video Footage Powered by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*