News Ticker

Auto Salon Genf – Pflicht – Neuer Audi R8

Details zum neuen Sportler aus Ingolstadt

Audi R8

Audi wird den Autosalon Genf nutzen die lang ersehnte 2. Generation des Audi R8 zu präsentieren. Dieser Wagen allein wird schon die Reise nach Genf wert sein. Wie weit Audi mit dem neuen R8 ist, konnte vor Wochen schon am Nürburgring begutachtet werden. Dort kreiste in schöner Regelmäßigkeit ein R8 im Erlköniglook über die Nordschleife und trug eine neue und spektakuläre Front zur Schau. Konkrete Details blieben bis dato aus, was sich durch die nahende Messe jedoch geändert hat.

Neben einem relativ unkommentierten Instagram Foto, der Account existiert nicht mehr, kommen nun immer mehr Details zu dem neuen Audi R8 ans Tageslicht. Die auf dem Foto gezeigte, mutmaßliche neue Front des R8 beheimatet ein Laser-Fernlicht Modul ähnlich dem Audi R8 LMX. Durch die Verwendung von vier Hochleistungs-Laser-Dioden pro Scheinwerfer soll sich dabei die Reichweite verdoppeln. Ein entsprechendes Laser-Modul bündelt dabei die vier intensiv blau leuchtenden Laserstrahlen und wandelt diese über einen Phosphorkonverter in rein weißes Licht um. Hightech pur! Erkennbar werden soll der neue Audi R8 durch eine blaue Lichtsignatur die seinen Auftritt markant und dynamisch erstrahlen lassen soll.

Audi R8
Kurzzeitig auf Instagram gezeigter, möglicherweise finaler Audi R8
Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8
Foto © Audi AG

Grundsätzlich leuchtet der neue Audi Sportwagen die Straße mittels LED-Scheinwerfern aus, wobei durch 37 Leuchtdioden die bekannten Lichtfunktionen abgebildet werden. Große Teile des Entwicklungsstranges leistete hier die Vorbereitung auf die 24h Rennen von Le Mans. Dort kam die Laser-Spot Technologie für das Fernlicht im R18 e-tron quattro zum Einsatz.

Weitere Details zum Audi R8 2.G

Konzernbedingt wird sich der Audi R8 der Plattform des Lamborghini-Huracan bedienen, dabei allerdings breiter und länger werden als der Italiener. Die konsequente Verwendung von Leichtbaumaterialien inklusive der bewährten Leichtbautechnologien soll den neuen R8 ca. 60 kg leichter aber auch deutlich steifer machen als den Vorgänger.

Audi stellte bereits 2007 den Audi R8 der Öffentlichkeit vor, wobei 2010 der Audi R8 Spyder folgte. Bevor der R8 im Jahr 2012 ein Facelift bekam stellte Audi noch den Audi R8 GT und den Audi R8 V10 Plus auf die Räder. Letzterer war mein Geschoß beim Nürburgring-Stint mit der Audi race experience.

Bei der Wahl des Motors greift Audi auf den bewährten 5,2 L V10 Saugmotor zurück. Leistet dieser im Lamborghini Huracan 610 PS werden es im R8 etwas weniger werden. Der V10 wird final wohl irgendwo in der Mitte zwischen den aktuellen 550 PS und den 610 PS des Lambo landen. Bei der Wahl der Getriebevarianten wird Audi die manuellen Handschalter wegfallen lassen und nur noch das bekannte 7-Gang DSG Getriebe anbieten.

Verläßliche Details zur weiteren Optik des Sportwagens sind nicht wirklich auszumachen, ist der Wagen doch nur im Erlkönig-Modus gesichtet worden. Auf YouTube kann dazu Videomaterial eingesehen werden.

Fotos © Audi sowie ein unbekannter und gelöschter Instagram Account
Video © YouTube User Gumbal

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*