News Ticker

Bestseller Volvo XC60 – Europas SUV Primus

Europas meist verkaufter Premium-SUV

Volvo XC60

Passt doch! Erst vor wenigen Tagen durfte ich im Rahmen der Volvo Winter-Testfahrten 2015 einige Stunden, zig Kilometer und mehrere hundert Kurven im Volvo XC60 erleben. Der von mir gefahrene XC60 war mit dem 306 PS starken Drive-E Turbobenziner bestückt und begleitete mich durch das Berchtesgadener und Salzburger Land. Herrliches Auto – fantastische Gegend!

Und nun vermeldet das Marktforschungsinstitut IHS/Polk, dass der Volvo XC60 der meistverkaufte Premium-SUV in Europa ist. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2008 toppt der schicke SUV dabei jährlich seine Verkaufszahlen. Im Jahr 2014 entschieden sich in 36 europäischen Ländern mehr als 70.257 Käufer für einen XC60 wobei alleine auf dem deutschen Markt 11.273 mal Geld gegen einen Volvo XC60 getauscht wurde. Dieses sind 28,5 % mehr Fahrzeuge als noch im Vorjahr. Das macht den Volvo XC60 zum beliebtesten Import-SUV aber auch zum beliebtesten Volvo Modell in Deutschland.

Volvo XC60

Nebenbei ist es dem XC60 als einzigem Premium-SUV geglückt die 70tausender Marke zu überschreiten. Selbst vermeintliche Platzhirsche wie der Audi Q5, BMW X3/4 oder die GLK Modelle von Mercedes blieben unter dieser Marke. Weltweit wurden im letzten Jahr 136.993 XC60 verkauft, das sind 22.983 mehr als im Jahr davor. Wow!

Warum ist der Volvo XC60 so beliebt?

Ich habe ihn als agilen und modernen Wagen kennengelernt. Mit seinem modernen Drive-E Turbobenziner ging er flott ums Eck, strahlte eine immense Ruhe aus und ließ sich auch auf dem Autobahnsprint nicht aus der Ruhe bringen. Die Laufruhe des XC60 empfand ich als hervorragend und selbst bei meiner Knallgasfahrt zum Münchener Flughafen blieb der Kraftstoffverbrauch in moderaten Grenzen.

Volvo XC60 T6

Wieviel Wert Volvo auf das Thema Sicherheit legt sollte eigentlich inzwischen jeder wissen. Die von Volvo ausgelobte Vision 2020 spricht da hoffentlich Bände. Darüber hinaus ist der XC60, wie auch die anderen aktuellen Volvo Modelle (siehe der V60 & der S60 hier im Blog), ein sehr schickes Autos geworden. Das dynamische und kraftvoll Design lässt die mit dem Lineal gezeichneten Modelle älterer Baujahre in Vergessenheit geraten. Das was früher unmöglich war hat Volvo inzwischen verinnerlicht, die Autos strahlen eine unübersehbare Sportlichkeit aus.

Weiterhin sind laut Umfragen sowohl unter Volvo Besitzern als auch einfachen Passanten einige weitere Merkmale dem positiven Image der Marke sehr zuträglich. Volvo steht demnach für qualitativ hochwertige und innovative Fahrzeuge, was sich auch in Top-Werten der Kundenzufriedenheit widerspiegelt. Der Volvo XC60 ist hier Abräumer bei der ADAC Kundenzufriedenheitsbefragung und auch beim DEKRA Gebrauchtwagenreport einer der Spitzenreiter.

Volvo XC60

Zahlen – Zahlen – Zahlen

Im Rahmen der Volvo Winter-Testfahrt stellte der Geschäftsführer Volvo Deutschland, Herr Thomas Bauch, weitere Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres vor. So waren nicht nur die Absatzzahlen des XC60 (siehe oben 11.273 Einheiten was einem Plus von 28 % entspricht) sehr gut, auch zwei andere Modelle performten in 2014 hervorragend. Zum einen war dies der Volvo V40, von dem insgesamt in Deutschland 7.198 Einheiten verkauft werden konnten was einem Plus von 34 % zum Vorjahr entspricht. Die Top-3 beschließt der Volvo V60 mit 4.604 Einheiten und einem Vorjahrsplus von 14 %.

27 % der in 2014 verkauften Volvo Fahrzeuge orderten die Kunden mit Allradantrieb wobei 86 % sich für einen Dieselmotor entschieden. Diese Werte sollten sich in 2015 ändern, da ab jetzt auch beim V40 erstmalig der Allradantrieb für die Drive-E (Turbobenzinmotoren) geordert werden kann.
Von allen bundesweit verkauften Volvos entfielen 49 % auf die XC oder CrossCountry Spezifikationen.

Nebenbei dürfen sich die Freunde der schwedischen Premium Marke in 2015 auf einige neue Modelle freuen. Okay, der XC90 ist nun nicht wirklich neu allerdings sind die ersten Modelle der aktuellen Baureihe produziert und der eine oder andere sollte im Straßenbild zu sehen sein. Bekanntlich ist die aus 1927 Fahrzeugen bestehende First-Edition des neuen XC90 innerhalb weniger Stunden verkauft worden. Von diesen 1927 sind 122 nach Deutschland geordert worden. Warum 1927? Ganz einfach, diese Zahl entspricht dem Gründungsjahr als Assar Gabrielsson und Gustaf Larson mit der Produktion von PKW begannen.

Wirklich neu dagegen wird ein Volvo V60 XC und der in diesem Artikel beschriebene S60 CrossCountry werden. Allen 2015er Modellen stehen neben den bekannten Diesel Motoren dann 6 neue Drive-E Motoren zur Verfügung.

Volvo XC60

Preise zu den neuen Drive-E Fahrzeugen

Preislich wird es wie folgt losgehen:
Volvo V40 Cross Country T5 AWD Kinetic
180 kW (245 PS)
36.480 Euro

Volvo S60 T6 Momentum
225 kW (306 PS)
45.200 Euro

Volvo V60 T6 Momentum
225 kW (306 PS)
47.200 Euro

Volvo XC60 T6 Momentum
225 kW (306 PS)
47.400 Euro

Fotos © Volvo/WGM-Foto & eigene

Video Footage Powered by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*