News Ticker

Dare Greatly Cadillac

Wo geht die Reise hin?

Cadillac Auto Salon Genf

Wer hier etwas intensiver mitliest weiß, ich bin von Cadillac eingeladen worden deren Engagement und Auftritt beim Genfer Auto Salon zu beobachten und zu begleiten. Dies ist quasi die Fortsetzung der #cadillacexperience der ich schon Ende November in Berlin beiwohnen konnte.

Cadillac CTS
Cadillac CTS

Cadillac ist im Begriff sein ehrwürdiges Image, die Marke ist seit 112 Jahren im Geschäft, deutlich aufzufrischen. Nach Epochen von trägen und im American Couch Style designten Fahrzeugen soll es nun mit einem deutlich europäischeren Ansatz losgehen. Die Vergangenheit zeigte, dass mit den nach Europa importierten und dafür adaptierten Straßenkreuzer nicht viel zu holen war. Eigentlich logisch, vergleicht man die Straßenbilder der USA und Europa.

Auferstanden

Per E-Mail bin ich gefragt worden, warum ich denn noch nichts vom Auto Salon in Genf geschrieben hätte. Eingeladen war ich doch?
Eine fiese Grippe, danke an die AirCondition des Hotels, hat mich hingerafft und sozusagen zur Ruhe ermahnt. Nun geht es wieder und ein erster Artikel zur Messe folgt hier :D

Cadillac ATS
Cadillac ATS

Nürburgring proven

Wie und wo lässt sich ein Fahrzeug am besten entwickeln, soll es Fahrwerksseitig nicht zu späteren Überraschungen kommen? Genau, am guten alten Nürburgring. Nicht umsonst spulte dort ein Fahrerteam, rund um Ex-Rennfahrer Patrick Herrmann, unzählige Runden ab um die beiden zukünftigen Heilsbringer flott zu machen.

Und flott geworden sind sie. Die beiden Speerspitzen ATS-V & CTS-V mit denen Cadillac in Europa in den Märkten von AMG, Audi Sport und BMW wildern möchte sind, obwohl bereits in der dritten Generation mit vielen neuen Entwicklungen und Features ausgestattet.
Beide Fahrzeuge werden zu einem späteren Zeitpunkt Thema im Blog werden.

Zurück zur Einleitung „Wo geht die Reise hin?“

Diese Frage wurde mir im Rahmen eines Interviews mit Cadillac Global Chief Marketing Officer, Uwe Ellinghaus, umfassend und ausführlich beantwortet. Cadillacs Marktoffensive ist dabei bereits in aller Munde und dank des Slogans „Dare Greatly“ auch global zu verfolgen. 12 Billionen U$ Dollar nimmt Cadillac innerhalb der nächsten fünf Jahre in die Hände um neben seinen Europäischen Zielen auch die Penetration des Chinesischen Marktes zu pushen.

„Cadillac soll zu einer festen Größe des Straßenbildes in Deutschland werden.“ Dabei zielt die US Amerikanische Marke auf die Kunden ab die einen außergewöhnlichen, maßgeschneiderten und sportlichen Wagen suchen der mit sehr potenten Leistungsmerkmalen trotzdem noch als Daily Driver überzeugen kann. Momentan ist dieser Bereich prominent von den Big Three AMG, Audi und BMW besetzt. Der Logik des Alphabetes folgend muß jetzt ein C wie Cadillac folgen ;-)

Cadillac CTS
Cadillac CTS

Um hier den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern will der Hersteller auf zahlreiche und prominente Marketingevents setzen. Wer vor einigen Tagen die Verleihung des Oscar mitverfolgte konnte dort bereits zahlreiche Cadillacs erkennen, eignet sich doch für solch eine Promi-Sause der bullige Cadillac SUV Escalade ganz hervorragend. Neben dem Eventmarketing will Cadillac verstärkt durch TV-Werbung auf sich aufmerksam machen.
Leider werden wir in Deutschland jedoch keinerlei Racing Aktivitäten seitens Cadillac erleben. Doppelt unverständlich. Erstens verfügt das Unternehmen über potente und moderne Fahrzeuge und zweitens gibt es bereits ein Rennteam welches einen ATS-V GT3 in verschiedenen Rennserien einsetzt. Vom Engagement General Motors mit dem Chevrolet Cruze in der WTCC mal ganz abzusehen. Vielleicht passt aber auch hier die Zielgruppe einfach nicht.

Cadillac Escalade
Cadillac Escalade

Ein erklärtes Ziel soll aber sein die Modell Cadillac ATS und CTS, ob Sedan oder Coupé, zum finanziellen Rückgrat der Company zu forcieren. Ist dies soweit gelungen, sind im next Step auch Cadillac Convertibles oder Two Seater geplant. „Umsichtige Entwicklungskonzepte ermöglichen hier die kostensparende Verwendung der Technologie Plattformen der ATS & CTS Baureihen“ so Ellinghaus im Rahmen des Auto Salon Genf.

Ein ATS Convertible würde zum Gesamtauftritt mehr als passen und auch ein knackiges, zweisitziges, Coupé sollte so manchen Interessenten locken.

#cadillacexperience #cadillac #daregreatly

Video Footage Powered by

1 Kommentar zu Dare Greatly Cadillac

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Am 9. März 2015 gefunden … | wABss
  2. Daily: Autoblog-Welt 11. March 2015 › Mein Auto Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*