Der Sonntagsfahrer kw 41 & 42

Puuh, jetzt muß ich aber echt aufpassen das mir die Artikel zum Sonntagsfahrer im 2-Wochen Rhythmus nicht zur Gewohnheit werden. Irgendwie ist noch vieles durcheinander und die Nächte relativ kurz. Ein Kollege fragte wie es dem neuen Redaktionsmitglied geht und was er so mache: Füttern – Schlafen – Hose voll knattern ;-)

Die konzentrierte Bloggerei geht dabei etwas unter – finde ich aber auch okay!

Das war los in der Woche 41 & 42

Ich hatte das große Glück und Vergnügen einen Audi R8 fahren zu dürfen. Der Wagen hat mich total geflashed. Obwohl er für mich ein Supersportwagen ist konnte er relativ stressfrei zum Beispiel in der Rush Hour bewegt und gefahren werden. Der Artikel zu dem heißen Gerät spiegelt meine Begeisterung mehr als wieder. Tolle Fotos sind auch entstanden – Anschaupflicht!

Wenige Tage vorher konnte ich mir ein Bild eines Citroën DS3 Cabrio machen. Der kleine Franzose steht in unmittelbarer Konkurrenz zu unserem MINI und hat sich in meinem Vergleich nicht schlecht geschlagen. Der verbaute THP 155 Benzin Motor macht ihn zu einem echt flotten Flitzer. Leider konnte ich nur etwa 3 Stunden nutzen um mir ein Bild zu machen und ein paar schöne Fotos zu schießen. Wahrscheinlich sind mir einige Features durchgegangen und nicht im Artikel gelandet.

Zum Sommerreifen Saisonausklang kam noch ein bißchen Rallyfeeling im Blog auf. Der ehemalige Formel 1 Pilot Robert Kubica ist genauso Thema wie eine klasse Informationsseite zum Thema Rallysport von Volkswagen Motorsport. Letztmalig erschienen auch die Motorsport Termine für das Jahr 2013 hier im Blog.

Nun gilt es die Sommerreifen zu demontieren und mit den jeweiligen Winterpneus, gut und sicher durch den Herbst zu kommen.

[wpp stats_comments=0]

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar