News Ticker

Dreharbeiten zu den Castrol Edge Titanium Trials

Racer im #Blackout

Lamborghini Avantador Castrol Race Car Adrian Zaugg

In wenigen Stunden wird es losgehen. Die Dreharbeiten zu den #Castrol #Edge #Titanium #Trials werden gestartet und Castrol hat mich eingeladen diesen Auftakt zu begleiten, zu beobachten und zu verbloggen. Und so sitze ich jetzt in einem Berliner Designerhotel, www.das-stue.com, und lausche dem Hagel der ans Fenster klopft :(
Wahrlich die schlechtesten Bedingungen um auf einem ehemaligen Flugfeld der Russischen Luftwaffe, in der Nähe von Berlin, Rennwagen im Grenzbereich zu bewegen. In diesem Artikel hatte ich schon dazu geschrieben, heute soll es dann losgehen!

In einem kurzen Meeting hatte Castrol schon einige Infos zu den anwesenden Piloten und deren Einsatzfahrzeugen genannt. Zeitgleich musste ich allerdings auch ein Embargo unterschreiben was es mir verbietet den Namen und irgendwelche Infos zu einem der nicht genannten Fahrer oder dessen Team zu nennen. Zu diesem , ich will ihn einfach mal Mr. X nennen, gibt es dann die weiteren Infos ab dem 1. Mai 2014!!

Top Gear Umgebung – Top Rennfahrer

Jeder der hier mitliesst wird wissen auf welchem Geläuf die Kollegen, bzw. der legendäre The Stig, von Top Gear Autos im Grenzbereich bewegen. Das gleiche erwartet uns hier, allerdings in einer absolut verdunkelten Umgebung.
Die Piloten die sich auf dieses Experiment einlassen sind keine geringeren als der aktuelle Champion der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM) Mike Rockenfeller, der ebenfalls u.a. in der DTM tätige Augusto Farfus, der Lamborghini Testfahrer und Super Trofeo Pilot Adrian Zaugg sowie der Langstreckenspezialist Marc Basseng. Und Mister X!!

Dabei werden die Fahrer jedoch nicht alle auf ihren üblichen Einsatzfahrzeugen die Titanium #Blackout Trials bestreiten. Lediglich Augusto Farfus wird mit seinem neuen Arbeitsgerät, dem DTM BMW M4, antreten. Mike Rockenfeller wird seinen neuen DTM Audi RS5 in der Garage lassen und gemeinsam mit Marc Basseng auf Audi R8 antreten. Der Youngster im Feld, Adrian Zaugg, wird mit einem Lamborghini Aventador antreten. Ach ja, Mister X setzt seinen gewohnten xyz ein!

Ich bin gespannt wie sich der Event darstellt. Castrol wird hierbei mit der bekannten Filmcrew von Logan & Sons die entsprechenden Produkt und Imagefilms abdrehen. Sofern es der Himmel über Berlin zulässt ;-)

Stay tuend und haltet die Augen bei Instagram, Facebook und Twitter offen

Video Footage Powered by

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Hagel und Regenschlag bei den #Blackout Titanium Trials › Der Auto Blogger
  2. Ken Block – Fahrer #4 der Castrol #blackout Titanium Trials › Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*