News Ticker

DTM 2014 Zandvoort: 1. Freies Training

Traumwetter in Nordholland

Fast wie Urlaub! Das Heidekraut in den Dünen duftet, Schmetterlinge suchen die letzten Blüten um sich vor dem nahenden Herbst noch zu versorgen. Über allem scheint die Sonne und ein leichter Wind schiebt die wenigen Wölkchen schnell weiter. Wenn nur nicht dieser Ohren betäubende Lärm wäre ;-)

Ordentlich haben die Protagonisten des vorletzten DTM-Lauf angegast und bereits beim ersten freien Training das gegenseitige Kräftemessen gesucht. Bei perfekten Bedingungen war es wieder Marco Wittmann, bereits vorzeitig zum Champion gekürt, der die Konkurrenten auf die Plätze verwies. Ihm auf den Fersen bemühte sich Matthias Ekström um eine besserer Rundenzeit mußte sich zum Ende der Trainingssitzung jedoch um 0,048 Sekunden geschlagen geben.

Den beiden folgend markierte Ex-Formel 1 Pilot Timo Glock die drittbeste Trainingszeit. Um den schnellsten Mercedes aufzuspüren galt es die Ergebnissliste nach unten zu scrollen. Erst auf Platz 11 wurde der erste Stern gesichtet und wurde durch Robert Wickens eingefahren.

#dtm #zandvoort

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Video Footage Powered by

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. DTM: Saisonfinale in Hockenheim › Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*