News Ticker

Erster Blick auf den neuen Kia Sorento

Kia Sorento 2014

Aktuell ist Kia hier ein Thema im Blog, geht doch heute die Testphase des Kia Sportage dem Ende zu. Einen mehr als guten Eindruck hat dabei der kleinere SUV von Kia hinterlassen. „Der kleinere …“ zu sagen ist eigentlich ganz schön frech, zeigte sich doch der Sportage als Raumwunder und tolles Reiseauto bewiesen.

Eine ganze Ecke größer als der Sportage ist der Kia Sorento und trägt damit die Krone in der Kia SUV-Modellhierarchie. Wurde 2014 noch der Sportage mit einem Facelift gepimpt, geht es nun mit dem Kia Sorento in einer neuen, weiteren, Modellgeneration los. Die dritte Generation des mächtigen SUV aus Korea steht in den Startlöchern und der Hersteller nennt weitere Details bzw. zeigt nun Fotos. Nachfolgend einige Zeilen aus einer aktuellen Pressemeldung.

Die dritte Generation des beliebten Kia-SUVs zeigt ein neues, dynamisches Design mit kraftvoll-elegant strukturierten Karosserieoberflächen. Gegenüber dem Vorgänger ist das neue Modell länger, breiter und flacher, hat einen größeren Radstand und bietet mehr Platz. Das neue SUV-Flaggschiff der Marke hat in Optik und Haptik eine Premium-Ausstrahlung und verfügt über eine Reihe von innovativen Ausstattungselementen. Öffentlich präsentiert wird der neue Kia Sorento erstmals Ende August in Korea, seine Europapremiere feiert er auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober 2014).

Kia Sorento 2014
Kia Sorento 2014 – Foto © Kia

Die neue Frontoptik wird geprägt durch einen größeren, fast aufrecht stehenden Kühlergrill (im Kia-typischen „Tigernasen“-Design) mit einem markanten, dreidimensionalen Rautenmuster sowie durch die langen, bis weit nach hinten gezogenen Scheinwerfer. Die flachere Dachlinie (Höhe um 15 mm reduziert) und die höhere, am Heck kraftvoll abgerundete Schulterlinie verleihen dem neuen Kia Sorento eine charakteristische, athletische Statur. Dass der SUV zugleich schnittig-elegant wirkt, liegt auch an der längeren Karosserie (4,78 Meter, plus 95 mm) und dem gewachsenen Radstand (2,78 Meter, plus 80 mm), der ein größeres Platzangebot in allen drei Sitzreihen ermöglicht.

Kia Sorento 2014
Kia Sorento 2014 – Foto © Kia
Kia Sorento 2014
Kia Sorento 2014 – Foto © Kia

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*