News Ticker

Erstes Foto des Honda Civic für die WTCC 2014

Honda Civic WTCC 2014 Thumb

Honda zeigt ein erstes Foto des neuen Civic der in der kommenden Saison die WTCC (World Touring Car Championship) rocken soll. Bereits in der diesjährigen Saison sorgte der Honda Civic unter den Piloten Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro für ordentlich Kurzweil in den jeweiligen Rennen. Dabei erwies sich der Civic WTCC vom Castrol Honda World Touring Car Team,als konkurrenzfähiges Rennauto und sorgte mit den Gesamträngen 2 (Tarquini) und 8 (Monteiro) und dem Herstellertitel für ein klasse Saisonergebniss.

Der neue Honda Civic WTCC 2014 besitzt breitere Kotflügel, größer dimensionierte Räder, ein schlankeres Aerodynamik-Paket und ein dominanteren Heckflügel gegenüber dem Wagen von 2013. Abgestimmt auf das neue FIA-Reglement und angetrieben von einem noch stärkeren Motor, soll der Civic WTCC 2014 an die in der ersten Saison erzielten Erfolge anknüpfen.

Honda Civic WTCC 2014 ThumbGleich viermal wird der Bolide im kommenden Jahr in der Tourenwagen-WM vertreten sein: Für JAS Motorsport gehen erneut die beiden Honda Werksfahrer Gabriele Tarquini (Italien) und Tiago Monteiro (Portugal) ins Rennen. Zengö Motorsport ist auch im kommenden Jahr mit Norbert Michelisz (Ungarn) dabei. Komplettiert wird das Quartett von Neuzugang Mehdi Bennani (Marokko), der für Proteam Racing an den Start geht.

Das neue Reglements für 2014 sieht vor, dass die Fahrzeuge etwa 50 PS mehr Leistung bekommen werden. Im Gegenzug soll das Gewicht der Rennwagen um 50 kg fallen. Die in den Vorjahren verwendeten Kompensationsgewichte fallen weg. Statt den bisher verwendeten 17-Zoll-Felgen werden die Fahrzeuge auf 18-Zoll-Felgen an den Start gehen. Die Renndistanz soll mit circa 60 km konstant bleiben. Das Qualifikationsrennen werden statt zwei auf nunmehr drei Session erhöht. Zugleich wird es 2014 keine fliegenden Starts mehr geben. Als neuer Hersteller wird Citroën in die WTCC einsteigen, die Cockpits werden hier mit dem 9-maligen Rallyeweltmeister Sebastian Loeb und 4-fachen WTCC Champion Yvan Muller besetzt werden.

Die Kollegen von Motorsport-Total haben die Termine der WTCC Saison 2014 hier zusammengefasst.

Video Footage Powered by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*