News Ticker

Essen Motor Show 2013 – Vollcarbon Felge von Ronal

Felgen im Wert eines Kleinwagen - aber sehr geil!

Ronal Carbon Revolution CR-9

Gestern war es soweit, die Tore der Essen Motor Show öffneten sich für den Preview und Pressetag. Ich selber nutzte die Gelegenheit mir ein Bild über die im Vorfeld zahlreich beworbenen Highlights zu machen. Einen Artikel der meine Eindrücke globaler beschreibt werde ich in kürze schreiben. Hier aber jetzt erst einmal ein Stück Hightech.

6,5 – 7,5 kg

Jou, so leicht sind die von der RONAL Group mit entwickelten Vollcarbon Felgen „Carbon Revolution CR-9“ in den Größen 8.5×19 und 12×19 Zoll. Obwohl die bildhübschen Räder, nach Aussage von Ronal, alle Industriestandards übertreffen fehlt noch die Zulassung für Deutschland. Kunden in Großbritannien und der Schweiz dürfen die Räder dagegen schon auf ihren Sportwagen einsetzen. Bedingt durch die beiden einzig lieferbaren Felgengrößen beschränkt sich dies allerdings auf einige wenige Fahrzeug Modelle die Ronal hier benennt:

Audi R8, Lamborghini Gallardo, McLaren MP4-12C, Corvette Z06, Porsche 911, Porsche Cayman 981 und 987 sowie BMW 135M und BMW M3

Macht aber nix, gemäß der alten Tuner Regel „… fang bei den Rädern an und hör beim Motor auf“ sind die Räder genau der richtige Ansatz durch eine Reduzierung der ungefederten Massen die Agilität eines Fahrzeuges zu erhöhen. Nebenbei sehen die Felgen extrem lecker aus. Für mich hat Ronal hier genau das richtige unternommen und bekommt die volle Punktzahl dafür.

Update

Ich habe mir inzwischen bei Ronal Informationen zu dem Preis der Felgen geben lassen. Ein Satz der wünderhübschen Ronal CR-9 Carbonräder liegt bei 15.000,- €
zuzüglich einem Satz Titan Radschrauben der mit weiteren 600,- € zu Buche schlagen wird!

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 2013 – Das waren meine Lieblingsartikel › Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*