Honda Jazz – Frauenauto des Jahres 2014

Über eine Meldung bin ich gestolpert, weil sich in einer Facebookgruppe ein paar Burschen über den Honda Jazz und dessen Titel “Frauenauto des Jahres 2014” scheckig gelacht haben. Nach einigen Gegenfragen von mir, was an dem Titel falsch wäre und was diejenigen denn selber für Autos fahren würden, blieb es relativ ruhig. Sozusagen schweigen im Wald!

Warum aber auch ein solch tumbes Gelabber, wenn sich ein Auto für eine besondere Käuferschicht augenscheinlich gut eignet und dort gut angenommen wird. Nach etwas Recherche bin ich dann recht schnell auf die Pressemeldung von Honda Deutschland gestoßen, in welcher der Hersteller ziemlich stolz und unverblümt über diesen Titel berichtet.

Grund stolz zu sein

In der Tat kann Honda stolz auf diesen Award sein, wurden doch die Nominierungen von Motorjournalistinen aus 15, dabei allein aus neun Europäischen, Ländern gewählt. Die Wertungskriterien bezogen sich dabei auf Kriterien wie Design und Funktionalität, Attraktivität, Laderaum und Fahrkomfort. Wenn ich so an meine Dame denke, sollte der Part des Laderaums außerordentlich hoch gewertet weden sollen ;-)
Weitere Bewertungskriterien waren zusätzlich wie schick und Sexy  das Auto wirkt und über welches Kosten-Leistungs Verhältnis der Kandidat verfügt.

Honda Jazz - Frauenauto des Jahres

Die Wahl zum Frauenauto des Jahres wird bereits zum fünften mal vom neuseeländischen Women’s World Magazin vergeben. Die Journalistinnen wählen ihre Favoriten in sechs KategorienFamilien-, Sport- und Luxuswagen sowie SUV, umweltfreundlichstes und wirtschaftlichstes Auto.

Sandy Myhre, CEO und Gründerin des “Women’s World Car of the Year” erklärt dabei:

“Honda kann stolz auf diese Leistung sein, denn es ist äußert schwierig, einen Platz auf unserer Nominierungsliste zu ergattern. Motorjournalistinnen sind sehr anspruchsvoll. In einer unserer Kategorien zu gewinnen ist etwas ganz Besonderes”

Aktuell wird der Honda Jazz ein Modellupdate bekommen (Sommer 2015). Bis dahin ist er mit einem 1,2 i-VTEC  (66 kW/90 PS) verfügbar. Honda gibt hier einen Verbrauch von  5,3 l/100 km und  CO2-Emissionen von nur 123 g/km an.

Der nächstgrößere 1,4 i-VTEC liefert 73 kw/100 PS und verbraucht nach Honda Angaben nur 5,5 l/100 km. Hier beträgt der CO2 Ausstoß nur 125 gr/km (Schaltgetriebe) und 126 gr/km (Automatikgetriebe).

Preislich geht es mit dem 1,2 i-VTEC bei 12.990 € los

Fotos © Honda.de

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Am 9. Dezember 2014 gefunden … – wABss
    10. Dezember 2014 zu 04:22 Antworten

    […] Honda Jazz ? Frauenauto des Jahres 2014, gefunden bei der-auto-blogger.de (0 Punkte) […]

  2. Frauenauto des Jahres 2014 - 1300ccm.de
    10. Dezember 2014 zu 07:33 Antworten

    […] beschäftigt. Dabei wurde schnell klar, was Honda meint. Denn ganz so „groß“, ganz so „eindeutig“ ist der Titel für den Kleinwagen […]

Hinterlasse ein Kommentar