News Ticker

Hyundai – Mit großen Schritten und dem i20 WRC geht es 2014 los

Hyundai i20 WRC

Hyundai zieht es bekanntlich wieder an in der World Rally Championship (WRC) mitzumischen. Der Bekanntmachung wieder ein Rennteam zu generieren und ein neues Fahrzeug aufzubauen sind inzwischen Taten gefolgt. Hyundai zeigte bereits bei seinem WRC-Debüt anno 2000 beachtliche Erfolge und möchte an diese nun anknüpfen.

13 Jahre zurück (2000)

Im Jahr 2000 debütierte Hyundai erstmals mit dem Accent WRC und konnte gute Erfolge vorweisen. Kenneth Erikson war einer der eingesetzten Piloten und schaffte es in dieser Saison beachtliche 17 Wertungspunkte einzuheimsen. Der Erfolg des Hyundai Accent WRC brachte es auch mit in der näheren Zukunft Teil des Rallye Simulationsspiels „Richard Burns Rallye“ zu werden.

1 Jahr nach vorne (2014)

Auf der Pariser Motorshow 2012 meldete sich der Hersteller aus Korea in der Rallye Welt zurück und verkündete seine Pläne, in der Saison 2014, mit einem Fahrzeug an der WRC teilzunehmen. Das Auto sollte ein Hyundai i20 werden und demzufolge als Konkurrenz zu Citroen und beispielsweise VW und Ford aufschlagen.

Hyundai zeigte in Paris einen mehr oder weniger stark modifizierten i20

Hyundai i20 WRC auf der Pariser Motorshow 2012

Während des Genfer Autosalons 2013 zeigte Hyundai Motorsport dann das erste Update des i20 WRC

Hyundai i20 WRC Update 2013

Nach eigenen Angaben ist Hyundai mit seiner Motorsport Abteilung gut im Plan und nimmt mit dem Piloten-Duo Juho Hänninen (Finnland) und Bryan Bouffier (Frankreich) gut Fahrt auf. Diverse Shakedowns verliefen erfolgreich und selbst die ersten Abstimmungsfahrten erzielten die gewünschten Effekte. In dem folgenden Video zeigt der Hersteller einige recht eindrucksvolle Szenen:

Spannend, spannend hört sich das an. Gerade ist die Finnland Rallye rum und VW’s Sebastian Ogier zeigte dort der Konkurrenz wo der Polo WRC die Locken hat. Etwas mehr Farbe und vielleicht auch Konkurrenz kann nicht schaden.

via Hyundai Presse und youtube

Video Footage Powered by

Über Oli 709 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Der Sonntagsfahrer kw 32 | Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*