[IAA] KIA zeigt den Soul in der zweiten Generation

Und noch eine IAA Ankündigung! Dieses mal via Frankfurt, dort sitzt die Deutschland Zentrale von KIA, aus Korea.

KIA wird auf der kommenden IAA den neuen KIA Soul als Europa Premiere zeigen. KIA Soul ist der kleine knuffige Minivan aus dem Hause KIA. Als es vor Jahren, der KIA Soul rollte bereits Februar 2009 über unsere Straßen, die ersten Soul’s zu sehen gab fiel mir spontan der Vergleich zu einem Micro Gemüselaster ein :-)

Bei näherer Betrachtung fielen aber auch die zahlreichen knuffigen Details des kleinen positiv auf, nicht umsonst erhielt der Soul EinspunktNull im Jahr 2009 den „red dot design award“ – Von nichts kommt nichts! Anno 2011 glänzte der kleine dann mit einigen Updates und Designveränderungen die ihn griffiger und gefälliger machten.

KIA Soul zweite Generation

KIA wird nun das kantige Kultwägelchen der zweiten Generation in Frankfurt dem IAA Publikum präsentieren um dann Anfang 2014 die ersten Fahrzeuge ausliefern zu können. Optisch angelehnt an die, 2012 auf der Chicago Auto Show vorgestellten, Kia Track’ster Designstudie hat der KIA Soul ordentlich zugelegt. Zwar weiterhin unverkennbar als KIA Soul zu identifizieren ist er erwachsener geworden. Die charakteristischen Fensterflächen, die erhöhte Bodenfreiheit und die hohen Rückleuchten lassen keine Zweifel aufkommen das es um den KIA Soul geht.

KIA Soul SUV Modell 2014

In Sachen der Farbgestaltung haben die zukünftigen Soul Kunden die Qual der Wahl, elf Außenfarben lassen sich mit drei Dachfarben kombinieren. Das es für diese Art der Individualisierung genug Kunden gibt beweisen, nach dem MINI Cooper, zahlreiche weitere Hersteller die diesem Trend folgen. Der Individualisierung steht demnach nichts im Wege. KIA wird den auf der IAA vorgestellten Modellen, spezielle Designpakete die den SUV-Charakter unterstreichen, zukommen lassen.

KIA Soul SUV Modell 2014

Die Veränderungen des KIA Soul erstrecken sich allerdings nicht nur auf optische Details. Die gravierendste Änderung findet unter dem Blechkleid statt, baut der neue Soul doch inzwischen auf dem KIA cee’d auf und bietet damit Verbesserungen des Handlings und der Fahreigenschaften. Durch Veränderungen der Fahrwerksproportionen verbesserte sich auch das Fahrverhalten deutlich, eine versteifte Karosse und zusätzliche Isolierungen ließ sich der Geräuschpegel im Innenraum um 3 db senken. Als weiterer Nebeneffekt des cee’d Unterbau vergrößerte sich der KIA Soul merklich, längerer Radstand und breitere Spur liefern den Insassen mehr Innenraumvolumen und dem  Gepäckabteil mehr Ladevolumen.

KIA Soul SUV Modell 2014

In Sachen Motorisierung lässt sich der Hersteller aus Korea auf keine Experimente ein und setzt auf die bekannten aber überarbeiteten Motoren des Vorgängers:

  • 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer
  • 1,6-Liter-Turbodiesel

Beide Motoren erhielten die notwendigen Updates und Modifikationen um in Sachen Effizienz und  Abgas-Emissionen auf der Höhe der Zeit zu sein. Je nach Motorisierung (1.6 GDI, 1.6 CRDi) und Ausführung des Kia Soul beträgt die CO2-Emission (kombiniert) von 168 bis 129 g/km und der Kraftstoffverbrauch (kombiniert) von 7,2 bis 4,9 Liter/100 km. Getriebeseitig stehen ein 6-Gang Handschalter oder ein 6-Gang Automatik Getriebe zur Auswahl.

Zahlreiche Premium Ausstattungsfeatures möglich

Auch in Sachen der Ausstattungsdetails lässt sich der neue KIA Soul individualisieren. Je nach Land und Ausführung stehen zahlreiche Premium Ausstattungsdetails zur Verfügung. Dazu zählen:

  • LED-Tagfahrlicht,
  • LED-Rückleuchten,
  • Xenon-Scheinwerfer,
  • Smart-Key und Startknopf,
  • Klimaautomatik,
  • Geschwindigkeitsregelanlage,
  • Ledersitze,
  • Sitzventilation vorn,
  • Sitzheizung vorn und hinten,
  • Panoramaglasdach und beheizbare Außenspiegel

KIA wird den neuen Soul und weitere Neuheiten (Artikel) auf der IAA  in Halle 9 statt (Stand B21) zeigen.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 24.08.2013 › "Auto .. geil"
    25. August 2013 zu 05:48 Antworten

    […] Der-Auto-Blogger[IAA] KIA zeigt den Soul in der zweiten GenerationUnd noch eine IAA Ankündigung! Dieses mal via Frankfurt, dort sitzt die Deutschland Zentrale von KIA, aus Kore… […]

Hinterlasse ein Kommentar