News Ticker

Japanese LeMans Maniacs

LeMans lebt - in Tokyo

LeMans Rennwagen auf japanischen Straßen

„Die spinnen die Römer!“ heisst es regelmäßig in meinen hoch geschätzten Asterix & Obelix Comics. Angelehnt an das Thema dieses Artikels könnte es auch „Die spinnen die Japaner!“ heissen. Ist vielleicht gar nicht so abwegig, beschäftigt man sich etwas näher mit der japanischen Historie und Lebensart. Egal, ob sie spinnen oder nicht; die drei folgenden Petrolheads sind einige meiner Heros in 2013 – gestern hatte ich zwar schon den Jahresabschluß geschrieben aber dieser Artikel muss geschrieben werden.

LeMans in Tokyo

3 japanische LeMans Maniacs leben ihren Traum und bewegen ehemalige LeMans Rennwagen der Prototypenklasse als Daily Driver im japanischen Straßenverkehr und produzieren darüber einen erstklassigen Film.

Keine Angst, das Rennen aller Rennen bleibt an der Sarthe aber nicht mit allen Rennwagen die dort jemals gefahren sind. 3 Japaner jedenfalls, die Jungs müssen mit einem prall gefüllten Geldbeutel ausgestattet sein, haben sich einen Traum gegönnt und sind Besitzer dreier ehemaliger LeMans Rennwagen der 90er Jahre

  • Porsche 962C im bekannten Rothmans Outfit
  • ein Jaguar XJ220 in British Racing Green
  • und ein Wankel betriebener Mazda 767B

Alle diese Boliden haben in LeMans Geschichte geschrieben und anschließend den Weg nach Japan gefunden. Eigentlich kein Wunder, pilgern doch jedes Jahr Massen von japanischen Fans ins Land der langen Brote und Nasen. Ob es sich bei ihnen immer um Angehörige der japanischen Automobilhersteller handelt entzieht sich mir, fragen kann ich allerdings auch nicht. Die Jungs sprechen kaum englisch, ich kein japanisch :-0

Diese ehemaligen LeMans Renner werden, nun in Japan von ihren finanziell potenten Besitzern, liebevoll gehegt und gepflegt und … (jetzt kommt’s) als Daily Driver eingesetzt!! Ihr habt richtig gelesen, die Boliden verstauben nicht in einer Garage oder einem Museum – NEIN – die werden im Straßenverkehr bewegt!! Oh wie krass. Der unten eingebettete Film zeigt mit wieviel Hingabe und Ehrfurcht die Besitzer ihre historischen Fahrzeuge bedienen und behandeln! Hat es mich irgendwie noch nie ins Land der aufgehenden Sonne gezogen, ein Meeting mit diesen Fahrzeugen würde meine Meinung revidieren!!

Zieht es euch rein

Eines der Highlight des professionell erstellten Filmes ist das Warm-up des Mazda 767B. Der vierfach Wankelmotor schreit sich dabei die feinsten Töne, die der Rennsportfreak hören möchte, heraus. Phantastisch!

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 24h Rennen – Toyota tritt in der Eifel an › Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*