News Ticker

Kaskoschaden – was tun bei einem selbst verursachten Unfall?

Stress mit der Versicherung vermeidbar

[Sponsored Post] Das braucht kein Autofahrer! Durch einen selbstverschuldeten Unfall oder Vandalen sind Schäden am eigenen Fahrzeug aufgetreten beziehungsweise verursacht worden und es bahnt sich ein Disput mit der Kraftfahrzeugversicherung an. Wichtig ist hier die neutrale Aufnahme der Schäden um später nicht dumm dazu stehen. Auch wenn die Polizei bereits da war und die erste Begutachtung beziehungsweise Schadensaufnahme gemacht hat, sollte in den oben beschriebenen Fällen unbedingt ein Gutachten zur Schadensregulierung durch einen vereidigten Kfz.-Sachverständigen erstellt werden.

Verkehrsunfall

Nachhaken wenn kein Gutachter bestellt wird

Eine wichtige Regel gilt es zu beachten wenn es zu einem der oben beschriebenen Schadensfälle gekommen ist. Niemals, nach Zusendung eines Kostenvorschlages an den Versicherer, die Reparatur eigenhändig in Auftrag geben. Häufig kommt es nach erfolgter Reparatur zum Zwist bei der Begleichung der Rechnung durch den Versicherer weil entweder der Reparaturumfang zu hoch ausgefallen, die beschädigten Teile nicht vorgelegt wurden bzw nicht mehr besichtigt werden können oder der Versicherer andere Einwände zur Reparatur vorweist.

Das Dilemma ist offensichtlich, die Werkstatt hat die Leistung erbracht und möchte bezahlt werden jedoch ist der Versicherer nicht bereit die volle Rechnungssumme auszugleichen. Auf der Differenz bleibt der Halter bzw. der Auftraggeber sitzen!!

Darunter diesen Umständen nicht jeder Versicherer automatisch einen Gutachter sollte jedem klar geworden sein, besteht doch so die Möglichkeit einen Teil der Reperaturkosten auf den Fahrzeughalter umlegen zu können ;-)

Rechtssichere Beweise durch Kaskogutachten

Zusammenfassend bleibt zu sagen, sobald ein selbstverschuldeter Unfall geschehen ist oder das eigene Fahrzeug durch Vandalen beschädigt wurde sollte nach Rücksprache mit der Versicherung ein unabhängiger Kraftfahrzeug-Gutachter, eines anerkannten Sachverständigenbüros wie zum Beispiel der Firma Amawi aus Düsseldorf, konsultiert werden. Dieser wird vor Beginn der Reparatur den Fahrzeugwert ermitteln und den Umfang der notwendigen Reparatur akribisch festlegen und beziffern. Dazugehört auch die entsprechende Dokumentation des Schadens durch zahlreiche fachgerechte Fotos. Je nach Lage der Beschädigung kann solch ein Gutachten entweder bequem zu Hause oder beim Arbeitsplatz unter Umständen aber auch beim Sachverständigenbüro gemacht werden. Lohn der Mühe ist ein fundiertes Gutachten an das sich der Versicherer zu halten hat.

 

Video Footage Powered by

1 Kommentar zu Kaskoschaden – was tun bei einem selbst verursachten Unfall?

  1. Das Fahrzeug niemals bewegen wenn ein Schaden entstanden ist. ICh hatte mal einen FaLL DAS ich einen schaden an meinem auto durch vandalismus bekommen habe der nicht sofort angezeigt wurde weil ich schnell zur arbeit musste…am nächsten tag bin ich dann zur polizei gefahren und habe das ganze angezeigt und ein gutachten erstelllen lassen. die versicherung wollte aber nicht zahlen weil ich das Fahrzeug schon bewegt habe.

    lg bianca

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*