News Ticker

Kleine Versicherungskunde: Vollkasko oder Teilkasko?

Tipps zur Wahl der Versicherungsform

Autolack zerkratzen

Eine öfter auftauchende Frage welche im Grunde nicht pauschal zu beantworten ist. Aber mit ein bißchen mehr Hintergrundwissen sollte die Wahl der für einen persönlich am besten passenden Versicherungsform möglich sein.

Kaskoversicherungen

Kaskoversicherungen sind dafür da, das finanzielle Risiko bei Schäden am eigenen Kfz abzusichern. Sie unterscheiden sich von Haftpflichtversicherungen in dem Aspekt, dass sie keine Pflichtversicherungen sind.

Bei welchen Schäden greift welche Versicherung?

Die Teilkaskoversicherung übernimmt die Reparaturen der gängigsten Schadensfälle. Diese beinhalten bestimmte Schäden wie:

  • Diebstahl
  • Elementarschäden
  • Glasbruch
  • Kurzschluss
  • Wildunfälle mit Haarwild

Bei der Teilkaskoversicherung ist eine Selbstbeteiligung von etwa 150,00 Euro fällig. Hierbei gibt es keinen Schadensfreiheitsrabatt wie bei einer Haftpflichtversicherung, so dass die Prämie, die von der Fahrzeugtypklasse und der Regionalklasse des Zulassungsortes abhängig ist, immer zu 100% gezahlt werden muss. Dadurch entstehen aber erfreulicherweise nach einem möglichen Versicherungsfall keine höheren Kosten bei einer daraus resultierenden Rückstufung.

Die Vollkaskoversicherung übernimmt hingegen alle Schadensfälle, wobei die Teilkaskoversicherung mit eingeschlossen ist. Entgegen der Teilkasko- greift die Vollkaskoversicherung auch bei:

  • selbst verschuldeten Unfällen
  • Totalschäden
  • Vandalismus
  • Unfällen mit Nutztieren, großen Vögeln oder wilden Hunden
  • Fahrerflucht
  • Marderbissen

und übernimmt die Reparaturen. Dafür wird eine höhere Selbstbeteiligung von 300,00 – 500,00 Euro fällig. Die Versicherungsprämie lässt sich aber anhand der Schadensfreiheitsklasse vermindern. Das heißt, dass es für schadenfreie Jahre einen Rabatt auf diese Prämie gibt. Die Vollkaskoversicherung lohnt sich aber nicht für alle Fahrzeuge, sondern nur für bestimmte Typklassen und Neuwägen.

Autoreifen zerstechen

Vorteile und Nachteile im Vergleich

Um genau abwägen zu können, welche Versicherung abgeschlossen werden soll, ist es wichtig sich über die Vor – und Nachteile der beiden Kaskoversicherungen zu informieren.

Vorteile der Vollkaskoversicherung:

  • Die Vollkasko deckt sämtliche Schäden am Fahrzeug ab.
  • Die Versicherung beinhaltet alle Leistungen der Teilkasko.

Nachteile der Vollkaskoversicherung:

  • Die Versicherung ist relativ teuer und lohnt sich deshalb nicht für alle Fahrzeuge.

Vorteile der Teilkaskoversicherung:

  • Die Teilkasko ist wesentlich günstiger als die Vollkasko.
  • Es werden die gängigsten Schadensfälle abgedeckt.

Nachteile der Teilkaskoversicherung:

  • Selbstverschuldete Unfälle und Vandalismus werden nicht abgedeckt.
  • Weiterhin sind Unfälle mit Nutztieren z. B. großen Vögeln und wilden Hunden nicht abgedeckt.

Vollkasko oder Teilkasko?

Diese Frage lässt sich nicht allgemein beantworten. Welchen Umfang des Versicherungsschutzes man wählt sollte auf jeden Fall in Relation zu dem Wert und dem Alter des Fahrzeuges stehen. So sollten Neuwägen und Cabrios eher von der Vollkasko versichert werden, da sonst bei einem möglichen Versicherungsfall ein finanzielles Desaster entstehen könnte. Bei den meisten Fahrzeugen reicht aber, entsprechend der jeweiligen Typklasse, eine Teilkaskoversicherung völlig aus.

Quellen:  Bund der Versicherten, Allianz Teilkasko, MDR.de

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*