News Ticker

Neuer Honda CR-V ab März 2015

Schicker, stärker und sparsamer

Honda CR-V Modell 2015

Honda spendiert seinem SUV Topseller CR-V umfangreiche Veränderungen und Modernisierung zum neuen Modelljahr. Bereits ab März 2015 soll der neue Honda CR-V bei den Vertriebspartnern zur Auslieferung bereit stehen.

Was ist neu?

Einen Wagen der sich bei uns, und auch bei anderen Bloggerkollegen wie Björn, Mikhail und Matthias und Thomas, als wirklich erstklassig bewiesen hat zu verbessern ist nicht wirklich so easypeasy zu erledigen.

Honda beginnt hier mit einem neuen Außendesign, was deutlich frischer, sportlicher und dynamischer daher kommt aber keinen Zweifel ob des CR-V aufkommen läßt. Dabei wird die Frontpartie von neuen Scheinwerfereinheiten und einem neuen Kühlergrill dominiert. Die neuen Stoßfänger und der Unterfahrschutz lassen den CR-V dabei deutlich breiter und tiefer wirken.

Honda CR-V Modell 2015

Viel mehr Schwünge als noch beim Vorgänger gibt es auch bei der Seitenansicht festzustellen, die einen gelungenen Übergang zur neu designten Heckpartie liefert. Hier glänzt der neue Honda CR-V mit LED-Leuchten, einer modifizierten Heckklappe und ebenfalls neuen Stoßfängern.

In Sachen Interieur wird Honda eigentlich ebenfalls nicht viel falsch machen können, zeigt sich der 2014er CR-V sehr aufgeräumt und stilsicher. Das einzige was wir hier in unserem Test vermissten war ein Totwinkelassistent. Ich gehe stark davon aus, das im 2015er CR-V dieses Sicherheitsfeature Einzug erhält.

Honda CR-V Modell 2015

Neue effizientere Motoren

Geht doch fast nicht, waren doch die schon im „alten“ CR-V verbauten Aggregate echte Spritsparmeister. Leider erwischt der von mir verfluchte Downsizing Trend nun auch den Honda CR-V. Der herrliche 2.2 i-DTEC Motor muss einem nachrückenden 1.6 i-DTEC nun endgültig weichen. Diese Motorisierung ist zwar nicht wirklich neu, aber Honda gibt hier weiter verbesserte/optimierte Werte an.

Der 1.6 i-DTEC Dieselmotor wird 160 PS leisten und damit ein Drehmoment von 350 Nm entwickeln. Der aus der „Earth Dreams Technology“ abgeleitete Antrieb wird Standardantrieb für die Allradversion des Honda CR-V werden.

In der Ausführung als Sechsgang-Handschalter sollen dabei nicht mehr als 130 g/km* (11 Prozent niedriger als beim aktuellen Modell) CO2 ausgestoßen werden. Beim Modell mit Neungang-Automatikgetriebe liegen die CO2-Emissionen unter 135 g/km* (20 Prozent niedriger als beim aktuellen Modell).

Käufer die sich gegen den Allradantrieb entscheiden und ihr Heil im Frontantrieb suchen werden mit dem heutigen 1.6 i-DTEC Dieselmotor mit 120 PS und Handschaltung auskommen müssen. Der CO2 Ausstoß liegt hier bei mageren 117 g/km*. Neben den bewährten Dieselmotoren offeriert Honda auch den bekannten 2.0 i-VTEC Motor der aus seinen 2 Litern 155 PS entwickelt und wie alle anderen Motoren die EURO 6 Abgasnorm erfüllt.

Honda CR-V Modell 2015

Flammneues Infotainmentsystem „Honda Connect“

Das neue Infotainment System wird ebenfalls ab März 2015 seine Dienste im Honda CR-V versehen. Basierend auf Android 4.0.4 wird hier per Multi-Touchscreen ein 7-Zoll Display zu bedienen sein. Das System bietet schnellen Zugriff auf Fahrzeuginformationen, Musik und die Rückfahrkamera des Fahrzeugs. Ebenfalls integriert sind eine Bluetooth-Schnittstelle für die Verbindung mit dem eigenen Smartphone und die MirrorLink-Technologie.

Honda CR-V Modell 2015

Dabei wird das neue System Funktionen wie Internet-Browsing, vorinstallierte Apps, Zugriff auf das Honda App Center, optionale Garmin-Satellitennavigation, Audiofunktionen wie DAB+ und Internetradio beinhalten. Gleichzeitig wird auf dem Display auch die Rückfahrkamera mit dynamischen Hilfslinien sowie weitere Angaben zu Tageskilometern usw. ausgegeben.

*Vorläufige Daten des CR-V Modelljahr 2015 vorbehaltlich der finalen Typgenehmigung (WVTA).

Fotos © Honda

Video Footage Powered by

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Honda CR-V 2014 Testbericht – eine runde SUV-Sache | Autogefühl
  2. Fahrbericht: Honda CR-V 2.2 i-DTEC Automatik › Motoreport
  3. Deutscher Auto Blogger Digest vom 04.01.2015 › "Auto .. geil"
  4. Hondas neue, intelligente Adaptive Cruise Control › Motoreport

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*