News Ticker

Project Cars: So muss Simulation!

Die eine, perfekte, Rennsimulation

Project CARS

So muss Simulation!

Project CARS
Project CARS

In den letzten Tagen wurde ich von vielen meiner Kollegen gefragt „PS4 und ProjectCars….lohnt sich das? Nun ich könnte das hier alles abkürzen und schreiben JA! Aber ich nehm diese vielen Fragen lieber als Anlass mal meine Erfahrungen zu ProjectCars nieder zu schreiben. Denn was macht man als Petrolhead wenn mal kein Rennen ansteht und alle Bilder aufgearbeitet sind? Richtig, Zocken ;)
Project Cars will die beste Rennsimulation werden. Anhand der fertigen Fassung stelle ich beim Test fest: Ziel nahezu erreicht.

Project CARS
Project CARS

Also Konsole AN (Ich spiele auf der PS4) Im Hauptmenü zunächst mal keine neuen Maßstäbe, vielmehr gewohnte Genrekost. Man kann entscheiden wozu man Lust hat: Karriere, Einzelrennen, Freies Fahren oder Online fahren. In der Karriere legen wir zunächst einmal Name, Startnummer sowie (sehr cool) einen virtuellen Twitter-Namen fest und entscheiden uns dann, in welcher Motorsport-Klasse wir loslegen möchten. Ganz schön gemacht allerdings fehlt mir persönlich hier ein wenig der Reiz den so cool es auch ist das man sofort in der GT3 oder der LMP Klasse einsteigen kann…irgendwie wird der Ehrgeiz nicht so ganz geweckt. Somit das Fazit zur Karriere…sagen wir ok.
Bei den Fahrzeugklassen gibt es alles, angefangen beim Renault Clio Cup über diverse GT und Open Wheel Klassen, DTM Fahrzeuge der 90er Jahre zu BMW M1 bis zur LMP1.

Project CARS
Project CARS

Das Spielt lebt aber ganz klar von der GT3 Klasse und dem Online Mode in dem man nach Herzenslust mit den Kumpels und Spielern aus der ganzen Welt Fighten kann. Das spürt man schon alleine Handhand der zahllosen GT3 Modelle im Spiel. Die Modelle von Bentley, Audi, Aston Martin, BMW, McLaren, Porsche (RUF) lassen kein Auge trocken.

Project CARS
Project CARS

Doch auch wenn man gerade keine Lust auf ein Online Rennen hat, so kann man auch Offline seinen Spaß haben. Ist erst einmal die für sich perfekte Einstellung zur Gegner Stärke gefunden ist es einfach erfrischend, dass man auch gegen einen Computergegner endlich mal rundenlange Rad an Rad Duelle fahren kann ohne das der gleich zurück zieht und den Platz kampflos aufgibt. Vielmehr ist der PC endlich in der Lage auch richtig Kampflinie zu fahren wenn es nötig wird. in diesem Punkt ist der Slightly Mad Renner seinen Genrekollegen meilenweit voraus.

Project CARS
Project CARS

Auch bei den Strecken schöpft Project Cars aus dem Vollen. 31 Locations mit insgesamt 110 Streckenvariationen sorgen gerade in der Karriere dafür, dass man nicht allzu oft auf demselben Kurs unterwegs ist. Berühmte Rennstrecken wie Silverstone, Laguna Seca und die Nürburgring Nordschleife wurden bis auf den letzten Curb originalgetreu nachgebaut. Was es mir besonders angetan hat sind die verschiedenen Tageszeit Einstellungen die man entweder in Echtzei oder im Zeitraffer erleben kann. Ok das kennt man auch schon aus GranTurismo. Doch das Feeling ist hier um ein vielfaches besser. Fährt man zb in die Abenddämmerung so hat man aufgrund der Reflektionen bei tiefstehender Sonne wirklich ab und an Probleme den Bremspunkt oder den Scheitelpunkt zu sehen. Und auch das Wettermodel ist mehr als gelungen. Insgesamt können wir 4 Wetterlagen pro Rennen festlegen. Somit kann man in einem Langstreckenrennen sogar dynamische Verläufe erstellen. Auch anders als bei Gran Turismo fährt sich eine Strecke bei Dunkelheit und Regen beispielsweise deutlich anders als am Tag bei strahlendem Sonnenschein – gerade im Einzelrennen-Modus lässt sich damit herrlich herumexperimentieren.

Project CARS
Project CARS
Project CARS
Project CARS

Im Spiel können wir für jedes Fahrzeug und jede Strecke ein ganz Individuelles Setup ganz nach unseren Wünschen konfigurieren. Jede Einstellung die wir hier vornehmen ändert ein klein wenig das Fahrverhalten. Vor einem Rennen bestimmen wir zum Beispiel den Reifendruck und selbst mit feinsten Details wie dem Spurlauf, der Übersetzung des Getriebes in einzelnen Gängen oder der Bremsbalance dürfen wir nach Belieben herumhantieren und bei Bedarf als eigenes Setup abspeichern.

DTM Classics
Project CARS

Zwar sind die Grundsetups im Spiel alle samt schon sehr gut allerdings können die richtigen Cracks und Petrolheads hier noch ein paar Hundertstel aus dem Fahrzeug heraus holen.

Zu erwähnen ist auch noch das Project Cars anders als viele andere Rennspiele als Crowdfunding-Kampagne, unterstützt von etlichen motorsportbegeisterten Fans gestartet ist . Das Ziel der Entwicklung: Project Cars soll die akkurateste Rennspielsimulation überhaupt sein.

Project CARS
Project CARS

Fazit zu ProjectCars: Pauschal zu sagen, dass Project Cars die Krone der Rennspielsimulation ist, halte ich für gewagt. Aber der Titel von Slightly Mad macht zumindest sehr viel richtig, und wird mit regelmässigen Updates weiter in richtung Perfektion geführt.

Project CARS
Project CARS

Video Footage Powered by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*