News Ticker

[Rezension] REVVV Motorsport-Magazin

Mythos Le Mans

REVVV Magazin

Kurz nach dem hier beschriebenem RAMP Auto.Kultur Magazin flatterte mir das nächste Auto-Magazin ins Haus. Das REVVV Motorsport-Magazin vom Adrenalin-Verlag kümmert sich in der am 16.Mai erschienen Ausgabe um den Motorsport Klassiker schlechthin. Das 24h-Rennen von Le Mans.

REVVV Magazin

Halb Buch – halb Magazin befasst sich das monothematische Druckwerk auf 260 Seiten rund um die Historie und Gegenwart des Langstreckenrennens in Le Mans. Zweimal Jährlich erscheint das REVV – RACING, EMOTION und VINTAGE Magazin in einer Auflage von 30.000 Stück wobei es laut Herausgeber immer einen speziellen Themenschwerpunkt geben wird. Zielgruppe sollen dabei Auto- und Motorsport-affine Leser sein welche mit zweisprachigen Beiträgen in Deutsch und Englisch bedient werden sollen. Passt bei mir im Moment perfekt, geht es doch in wenigen Tagen nach Le Mans um vor Ort das 24h Rennen verfolgen zu können. Die Artikel dazu findet ihr hier im Blog unter dem Stichwort Le Mans 2014 und dem Hashtag #dabowlemans.

REVVV Magazin

Das REVVV Magazin ist im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel sowie über den Verlag zu beziehen. Gleichzeitig dienen auch Verkaufsstellen bei Rennveranstaltungen und in Automuseen dem Abverkauf des Magazin. Der Preis liegt bei moderaten 12,- € was ich für ein Druckwerk dieser Güte für völlig okay finde.

Die nächste, zweite, Ausgabe soll sich laut Verlag im November um das Thema „Forza Italia“ drehen.

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*