News Ticker

SEAT Alhambra 4Kids – Vielseitiger Familien Van

Besser als ein Schweizer Offiziersmesser

SEAT Alhambra

Jeder kennt es und weiß wie vielseitig es einzusetzen ist. Das berühmte Schweizer Taschenmesser oder auch unter dem Namen Schweizer Offiziers Messer bekannt. Es kann schneiden, bohren und schrauben. Überall. In jeder Lage.

Die Spanier haben so etwas nicht. Dafür haben sie einen engagierten Autobauer im Land. SEAT. Und SEAT baut den Familienvan Alhambra. Der kann zwar nicht bohren und schrauben, im Notfall aber jemanden schneiden. Und genauso wie das Schweizer Offiziersmesser ist der Alhambra ein Muster an Vielseitigkeit.

Um dies herauszufinden hatte uns der Hersteller eingeladen den SEAT Alhambra 4Kids einmal auf Herz und Nieren zu untersuchen und zu testen. Keine Angst, wir haben ihn weder angebohrt noch etwas abgeschraubt oder gar abgeschnitten. Nein, wir haben erstmal gestaunt. Gestaunt wie schick und elegant dieser Van doch aussehen kann. Okay, auch wenn die Spanier keine berühmten Offiziersmesser anbieten sind sie so clever den Testwagen in dem herrlichen Metallic Lack Apolo (nicht Apollo) Blau zu liefern. Wow – tolle Farbe.

SEAT Alhambra

Betrachtet man den Alhambra von der Seite fallen als erstes die merkwürdig nah beieinander angebrachten Türgriffe auf. Die in Wagenfarbe lackierten Türgriffe der Vorder- und Hintertüren sind gerade einmal ca 25 cm auseinander. Dahinter steckt eine Schiebetür über welche die zweite Sitzreihe besetzt werden kann. Die dazugehörende, die C- und D-Säule verbindende Schiene, fällt kaum auf. Ein dezenter schwarzerSchatten verbirgt hier die Technik.
Die großflächigen, leicht getönten, Seitenscheiben erscheinen fast als eine ganze Fläche. Diesen Eindruck verstärkt auch der umlaufende Chromzierring. Edel schauts aus, wirklich edel. Von außen schon jetzt erkennbar das die Beltline des Alhambra schön tief gehalten wurde. Damit sollten auch kleinere Passagiere einen guten Blick nach draußen bekommen.

[box type=success]

Stichwort Schiebetür

Gesegnet sei ein Familienauto mit Schiebetüren. Unser Kleiner Bub schafft es zwar noch nicht irgendwelche Türen von innen aufzustoßen, aber diese Zeit wird kommen und er wird auf diese Weise mit dem Nachbarauto anbandeln :(
Beim Alhambra und anderen Autos mit Schiebetüren wird es hier keinen Stress geben. Sehr gut!

[/box]

Beim weiteren Gang um den schicken Spanier fallen an der Fahrzeugfront die Bi-XENON Scheinwerfer auf. Eingerahmt von einer LED-Leiste die auch als Tagfahrlicht dient sieht das ganze schon sehr technisch aus. Unterstützt wird der markige und dynamische Auftritt durch die darunterliegenden flachen Blinkleuchten. In Verbindung mit dem SEAT typischen Kühlergrill vermittels diese Optik einen gewissen sportlichen Flair.

SEAT Alhambra

Leider verliert sich dieser dann am Heck des Alhambra komplett. Niedersächsisch nüchtern präsentiert sich der Wagen in dieser Sicht. Fast meint man, er besteht hier hinten nur aus einer bis auf den Stoßfänger reichenden Heckklappe. Stutzig macht hier allerdings ein kleines Klebeschild namens 4Drive. Clevere Spanier. Haben die Kollegen doch hier einen Allrad angetriebenen Alhambra angeschleppt. Nicht schlecht, aber ist Allrad bei einem Family Van nötig? Der kommende Fahrbericht wird dies aufklären.
Schnell noch einen Blick unter die Motorhaube geworfen. Hier werkelt ein alter Bekannter im Testwagen. Der Brot- und Buttermotor des Volkswagen Konzernes wenn es denn ein Diesel sein soll.
2.0 Liter Vierzylinder mit 140 PS (103kW). Millionenfach verbaut und mehr als solide und ausgereifte Technik. Dazu noch, dank 320 Nm, flott im Auftritt und überaus sparsam. Den gleichen Motor hatte ich in einem Škoda Octavia, der sich bei ruhiger Fahrweise mit weniger als 5 Liter Diesel zufrieden gab.

SEAT Alhambra

Sachliches aber schickes Interieur

Wo hier gerade vom Škoda Octavia gesprochen wurde. So klasse auch dieser zu fahren war, so fad war der Tscheche im Innenraum. Too much Plastik! Nicht so beim Alhambra. Hier gibt es zwar auch keine Wurzelhölzer und Echtcarbon Bauteile, aber alles was einem so ins Auge springt sieht deutlich wertiger und liebevoller aus als im Octavia. Gut gemacht SEAT!

Das flache Armaturenbrett erlaubt einen freien Blick nach vorne und macht die serienmäßige Ultraschall-Einparkhilfe hier fast schon unnötig. Alle verbauten Instrumente, Schalter und Bedienteile sind alte Bekannte aus dem VW Teileregal. Warum auch nicht. Fahrer und Beifahrer sitzen gut und frei im Cockpit, und erfreuen sich hier der schon erwähnten großzügigen Glasflächen.
Unnötig zu erwähnen, das der Presse Testwagen bombastisch ausgestattet ist. Das Sondermodell SEAT Alhambra 4Kids benutzt als Basis den schon nicht schlecht ausgestatteten Alhambra Style welcher ab einem Preis von 32.105 € zu haben ist. Die noch einmal getoppte Serienausstattung des 4Kids erhöht den Einstandspreis um weitere 300 auf 32.405 € (Preise für den 1.4 TSI Benzinmotor).

Bei der Konfiguration des Testwagens hatte der bestellende Mitarbeiter allerdings wohl Schüttelfrost und kritzelte hinter jedes verfügbare Extra einen Haken. Und „schwupps“ erhöhte sich der Basispreis des Testwagens von 36.405 € auf knackige 43.080 €. Dafür bekommt Familienvater dann aber einen Top ausgestatteten Van dem es an nichts mangelt. Müßig und unfair hier einen Preisvergleich mit dem VW Touran zu ziehen. Auch wenn dieser nicht wirklich mehr bieten kann, wird sein Preis den Rahmen sprengen.

[box type=normal]Zum Teil 2 des Fahrbericht und Test des SEAT Alhambra 4Kids geht es hier entlang >> klick[/box]

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Am 17. März 2015 gefunden … | wABss

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*