News Ticker

SEAT Leon ST Cupra – Eierlegende Sportwagenwollmilchsau?

Gibt es den perfekten Sportwagen?

SEAT Leon ST Cupra

Ich hatte schon vor Wochen von dem Wagen erfahren, jedoch liessen sich die Kollegen der SEAT Presseabteilung nicht erweichen, detaillierte Infos raus zu geben. Verständlich :D

Nun ist es aber soweit und SEAT lässt den Leon ST Cupra aus dem Sack. Angesiedelt in der heiss umkämpften Kompaktklasse soll der Leon ST Cupra eine besondere Lücke füllen. Die der flotten Sportkombis!
Bis auf den Skoda Octavia RS waren sportliche Kombis, mit ordentlichem Punch, in dieser Klasse Mangelaare. Und nun macht eine andere VW-Konzerntochter dem Octavia RS Konkurrenz.

Der ab Februar bestellbare SEAT Leon ST Cupra ist obwohl Kombi, ein knackiger Sportwagen. Angetrieben vom 2.0 TSI-Motor schafft er den Sprint auf 100 km/h in fixen 6 Sekunden (Cupra 280 mit DSG). Nicht schlecht für jemanden der nebenbei noch 1.470 L Kofferraumvolumen anbietet. Der mit Dual-Einspritzung und variablen Steuerzeiten aufgebaute Motor wird dabei in zwei Varianten erhältlich sein: entweder mit 265 PS (195 kW) oder mit 280 PS (206 kW). In Sachen V/max quittiert der Leon ST Cupra freiwillig den Vortrieb sobald die 250 km/h Marke ansteht.

SEAT Leon ST Cupra

Einen Wimpernschlag geruhsamer ist der kleinere Leon ST Cupra unterwegs. Der 265 PS starke Kombi benötigt für den 100 km/h Sprint 6,1 Sekunden (DSG) bzw. mit manuellem Getriebe 6,2 Sekunden. Wahrscheinlich wird kein Mensch einen großen Unterschied bei der Beschleunigung spüren, zerren doch bei beiden Motorisierungen 350 Nm an der Vorderachs-Differentialsperre und versuchen die Progessivlenkung aus der Ruhe zu bringen.

Exterieur

Der Leon ST Cupra lässt optisch keine Zweifel ob seiner Herkunft aufkommen. LED-Scheinwerfer und markante Sicken und Falzen der bekannten Leon Modellreihe sind auch bei ihm zu finden und liefern einen dynamischen Auftritt. Wie es sich für einen Sportler dieses Kalibers gehört, ziert das Heck ein angedeuteter Diffusor während an der Front wuchtige Lufteinlässe dominieren. Dabei rollt der Cupra 265 auf 18“ Rädern während sein stärkerer Bruder mit 19“ Bereifung aufwartet.

SEAT Leon ST Cupra

Interieur

Hier lässt sich SEAT auf keinen Kompromiss ein und bestückt den Leon ST Cupra mit dem gleichen Interieur wie es schon beim bekannten, dreitägigen, Leon verbaut wird. Die Sportsitze in Alcantara, das CUPRA-Lenkrad oder das Media System Plus mit einem 5,8 Zoll großen, farbigen Touchscreen gehören zu den Serien-Features im Innenraum, zusätzlich zur umfangreichen Basisausstattung des Leon FR.

Preise

Die DSG-Version steht mit 35.560 Euro in der Preisliste; mit Handschaltung kostet der Leon ST CUPRA 280 33.860 Euro.
Mit Schaltgetriebe ist der Leon ST CUPRA 265 für 32.560 Euro zu haben, mit DSG für 34.260 Euro.

SEAT Leon ST Cupra

Fotos © SEAT

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Am 9. Januar 2015 gefunden … | wABss
  2. Deutscher Auto Blogger Digest vom 09.01.2015 › "Auto .. geil"

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*