SEAT Leon X-PERIENCE – Premiere in Paris

Erst gestern war der kompakte Allrad-Kombi, Škoda Octavia Scout, ein Thema im Blog. Passend dazu informiert nun SEAT über seine Art, der Kompaktklasse, einen modernen Allrad-Kombi an die Hand zu geben. Der SEAT Leon X-PERIENCE soll auf dem Automobil-Salon in Paris das Licht der Welt erblicken und ab diesem Zeitpunkt auch zu bestellen sein.

Optisch wird sich der jüngste Vertreter der Leon Modellreihe am aktuellen Design der spanischen Volkswagen Tochter orientieren. Der erst kürzlich hier getestete SEAT Ibiza SC FR überzeugte bereits mit mutigen und frechem Design, welches abgewandelt auch dem SEAT Leon entspricht.

SEAT Leon X-PERIENCE

Foto © SEAT

Der nur als Kombi erhältliche X-PERIENCE bietet sowohl ein stattliches Kofferraumvolumen (587 L bzw. umgeklappt 1.470 L nach VDA ) als auch ein attraktives Interieur, gepaart mit moderner Technik, an.  In Sachen Antrieb bietet SEAT bewährte Kombinationen, die bereits Millionenfach im VW Konzern eingesetzt werden.

SEAT Leon X-PERIENCE

Foto © SEAT

Die ebenso leistungsstarken wie effizienten TDI- und TSI-Triebwerke beginnen mit dem 1.6 TDI Start&Stop 4Drive (81 kW/110 PS) und finden ihren Abschluss in dem Topaggregat, der 2.0 TDI Start&Stop 4Drive mit 135 kW / 184 PS. Dieses liefert aus seinen 2.0 L Hubraum ein Drehmoment von 380 Nm und beschleunigt den Wagen so, per serienmäßigen DSG-Getriebe geschaltet, in 7,1 Sekunden von 0 – 100 km/h und liefert Vortrieb bis zur Endgeschwindigkeit von 224 km/h. Seine Effizienz beweist der Motor mit einem kombinierten Verbrauchswert von 4,9 Liter und einen CO2-Wert von 129 Gramm pro Kilometer.

Auch der 2.0 TDI mit 110 kW / 150 PS, 340 Nm Drehmoment und Sechsgang-Schaltgetriebe bringt den Leon sportlich voran. Wie alle Leon X-PERIENCE mit Start-Stopp und Rekuperationssystem ausgestattet, kommt er auf einen Verbrauchswert von 4,9 Liter (CO2: 129 g/km). Der Basis-TDI schließlich liefert aus 1.6 Liter Hubraum 81 kW / 110 PS sowie stattliche 250 Nm. Der Verbrauch beträgt hier 4,8 Liter (CO2: 125 g/km). Als Benzinmotor wird der hochmoderne 1.8 TSI mit 132 kW / 180 PS angeboten. Mit seiner Kombination aus direkter und indirekter Einspritzung liefert das Turboaggregat ein Drehmoment von 280 Nm. Wie beim leistungsstärksten TDI ist auch hier das Sechsgang-DSG mit Schaltwippen am Lenkrad serienmäßig, der Verbrauch liegt bei 6,6 Liter/100 km (CO2: 152 g/km).

SEAT setzt für den Allradantrieb eine Haldex-Kupplung der, letzten, fünften Generation ein. Diese leitet den Kraftfluss standardmäßig über die Vorderräder auf die Fahrbahn. Sinkt hier die Traktion wird der Kraftfluss, in Millisekunden, stufenlos an die Hinterräder umgeleitet. Für den Fall der Fälle, das der Weg über ruppige Schotterpisten oder leichtes Gelände führt, profitiert der X-PERIENCE von seiner um 15 mm erhöhten Bodenfreiheit und den diversen Kunststoffbeplankungen die Karosserie, Unterboden und Radhäuser schützen sollen.

Zahlreiche Assistenzsysteme sind bereits serienmäßig im SEAT Leon X-PERIENCE verbaut um Fahrer und Insassen nach Kräften zu unterstützen. Die Fahrdynamik-Regelsysteme Vierrad-EDS (elektronische Differenzialsperren an beiden Achsen) und XDS (erweiterte elektronische Differenzialsperre für bessere Traktion in Kurven), das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC oder die Multikollisionsbremse schaffen maximale Sicherheit. Leider schafften es die Voll-LED Scheinwerfer nicht auf die Liste der serienmäßigen Hightech-Highlights, müssen diese doch extra geordert werden.

Modelle mit Ottomotoren    
ModellbezeichnungGetriebeTürenLeistung kW (PS)Preis in EUR incl. 19% MwSt.
X-PERIENCE
1,8 TSI Start&Stop 4Drive6-Gang DSG5132 kW (180 PS)30.140,-
Modelle mit Dieselmotoren    
ModellbezeichnungGetriebeTürenLeistung kW (PS)Preis in EUR incl. 19% MwSt.
X-PERIENCE
1,6 TDI Start&Stop 4Drive6-Gang581 kW (110 PS)28.750,-
2,0 TDI Start&Stop 4Drive6-Gang5110 kW (150 PS)29.740,-
2,0 TDI Start&Stop 4Drive6-Gang DSG5135 kW (184 PS)33.060,-

via SEAT Presse

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar