News Ticker

Sondermodell – Peugeot RCZ Red Carbon

Peugeot RCZ Red Carbon

Nach dem tollen Wochenende mit Peugeot am Nürburgring, vermeldet der Hersteller heute eine News die wie die berühmte Faust aufs Auge passt. Natürlich im positiven Sinn :D

Peugeot RCZ Red Carbon

Der Peugeot RCZ R den ich mit Peugeot 24h-Champion Stephanè Caillet über die Nordschleife bewegen durfte (das Video der Runde findet ihr unter dem Artikel) fühlte sich an als wenn er mit RedBull betankt worden wäre. 270 PS aus einem 1,6 l Turbo-Motor waren schon eine Klasse für sich. Dabei ist der RCZ R im Grunde die scharfe Version des Peugeot RCZ. Mehr Leistung, mehr Bremse, mehr Racer!

Peugeot RCZ Red Carbon
© Peugeot 2014

Nun legt Peugeot beim RCZ ebenfalls nach und bringt eine Sonderversion auf den Markt. Durch geschicktes kombinieren der verfügbaren Sonderfarben, Räder- und Dachvarianten lassen sich bis zu acht verschiedene Designvariationen erstellen.
Zu den beiden Metallic-Außenfarben, rot und schwarz, werden beim Sondermodell RCZ Red Carbon noch schwarze oder weiße 19″ Zoll Leichtmetallfelgen auswählbar sein. Ist hier die gewünschte Kombination erstellt geht es an die Auswahl des karbonbeschichteten Daches. Hier steht eine entweder seidenmatte oder hochglänzende Ausführung zur Wahl. Wie immer beim RCZ werden die Dachbögen aus Aluminium hergestellt. Weitere Designmerkmale sind die in schwarz gehaltenen Kühlergrill-Einfassungen, Außenspiegelgehäuse sowie die Bremssättel. Okay, schwarze Bremssättel hauen mich jetzt nicht so vom Hocker, aber nett das ein Hersteller sich auch darüber Gedanken gemacht hat.

Interieur

In Sachen Innenraum hatte mich der RCZ R sehr begeistert. Und so wie es scheint, will da der RCZ nicht hinten anstehen. Edles Nappaleder am Armaturenbrett, den Türen und den elektrisch verstellbaren Sportsitzen. Das diese beheizt sind ist natürlich selbstverständlich. Alle Lederelemente sind mit tiefroten Ziernähten verarbeitet. Auch an den Fußmatten, dem Sportlenkrad, Mittelarmlehne und Schaltknauf finden sich die roten Ziernähte wieder. Lenkrad und Schaltknauf sind dabei Anleihen aus dem Sportpaket und weisen einen geringeren Durchmesser (362 mm) bzw. verkürzte Schaltwege auf. Beides soll einer sportlichen Gangart des 2+2 Sitzes entgegen kommen.

Ausstattungsextras

Im Red Carbon Sondermodell des Peugeot RCZ wurden auch, ansonsten kostenpflichtige, Extras des regulären RCZ mit verbaut und kosten keinen Aufpreis. Dies sind unter anderem das WIP Nag Plus Navigationssystem mit Bluetooth Funktionen, Bi-Xenon Scheinwerfer mit Kurvenlicht, Reifendrucküberwachung und ein Motorsoundgenerator. Hmm, der Gang zum Tuner des Vertrauens wäre auch eine Option dem Kollegen die passenden Töne beizubringen. Aber okay, das Ding ist da und soll auch genannt werden :)

Preise und Liefertermin

Der Peugeot RCZ Red Carbon kostet ab 37.200 Euro – unabhängig davon, ob der 147 kW (200 PS) leistende, besonders kultivierte Benziner oder der sparsame, drehmomentstarke Diesel mit 120 kW (163 PS) als Antrieb gewählt wird. Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell sparen Kunden bis zu 2.220 Euro. Die Auslieferungen beginnen im Juni.

Video – Peugeot RCZ R auf der Nordschleife

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

2 Kommentare zu Sondermodell – Peugeot RCZ Red Carbon

  1. Das scheint ja eine sehr interessante Version vom RCZ zu sein. Ich saß die Tage erst in einem RCZ. Mit dem RCZ R hatte ich leider noch nicht das vergnügen. Bin gespannt wann ich diese Sonderversion mal in echt sehen werde. Normalerweise bin ich nicht der größte Freund der französischen Sportautos, aber dieser Peugeut hat es auf die Liste der Autos geschafft, die mich neugierig machen.

    • Eigentlich bin ich bisher französischen Fahrzeugen auch immer sehr reserviert gewesen. Allerdings hat mich Peugeot da schon nachdenklich gemacht. Die Jungs die ich kennen lernen durfte waren echte Petrolheads – anders gesagt die Burschen hatten nur Autos und Rennfahren im Sinn. Im RCZ R steckt all ihr Herzblut drin. Und der Wagen hat es echt faustdick hinter den Ventilen. Tolles Auto, nicht umsonst spielt er eine Hauptrolle in 3 Days to kill ;-)

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Peugeot – Löwen in der grünen Hölle › Der Auto Blogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*