News Ticker

Toyota TMG führt den GT86 Cup in der zweiten Saison fort

Toyota startet die Verlängerung des GT86 Markenpokal

VLN Toyota GT86

Kennt Ihr das, da interessiert euch ein spezielles Thema etwas mehr und auf einmal seht ihr das entsprechende, quasi, an jeder Ecke. Geht mir irgendwie schon das ganze Jahr so mit dem Thema des Sportwagens von Toyota der sich da GT86 nennt. Beim freundlichen Toyota Händler an der sprichwörtlichen Ecke steht immer wieder ein neuer GT86, auf den Straßen – selbst jetzt zum „Nachherbst“ – sieht man den Heckangetriebenen Wagen noch, auf der Essen Motor Show hätte ich die GT86 eigentlich zählen sollen – so viele waren dort zu sehen und bei der Deutschen Langstrecken Meisterschaft VLN sind ebenfalls zahlreiche Toyota GT86 in der Rennsport Spezifikation VC-V3 unterwegs. Logisch tauchte der GT86 auch hier im Blog in diesen Artikeln auf (hier, hier und hier sowie hier erstrecht). Dieser Text allerdings ging schon etwas auf diesen Artikel ein. Toyota Motorsport GmbH (TMG) und sein Engagement bei der VLN.

Der Toyota GT86 Cup geht in die nächste Saison. Toyota unterstützt Fahrer und Teams mit Sonderpreisen und Preisgeldern.

Toyota GT86 CS-V3

Die VLN Saison 2013 ist gerade rum da bekennt sich TMG eine weitere Saison den GT86 Markenpokal auszuschreiben. Wie es der Name schon sagt tummeln sich hier, im Rahmen der VLN-Langstrecken Meisterschaft am Nürburgring in seiner eigenen Klasse (CUP 4), ausschließlich GT86 um über die Saison den Champion auszufahren. Dabei geht es bei der Neuauflage des Markenpokals allerdings nicht nur um Podiumsplätze und Siege, sondern auch um Preisgelder im Wert von insgesamt 86.000 Euro. Toyota hat sowohl den Preistopf als auch die Sachpreise aufgestockt, so gibt es beispielsweise pro Rennen jeweils einen Satz Reifen des Reifenpartners Pirelli als Siegprämie.

Toyota GT86 CS-V3

In zehn Rennen – vom 29. März bis zum großen Finale am 25. Oktober – ermitteln die Fahrer den Gewinner. Der erste Platz in der Gesamtwertung wird von der Toyota Motorsport GmbH (TMG) mit 25.000 Euro belohnt. Das legendäre 24-Stunden-Rennen auf dem Eifel-Rundkurs gehört zwar nicht zum offiziellen Cup-Kalender, das Reglement lässt aber eine Teilnahme in der Klasse V3, seriennah bis
2,0 Liter Hubraum, zu.

Zum Preis von 4.500,- € kann pro Saison jeweils ein Fahrzeug für den Markenpokal eingeschrieben werden, darin enthalten 3, feuerfeste, Rennanzüge für Fahrer und Team sowie die Ersatzteilversorgung vor Ort zu Sonderkonditionen. Um zu erfahren welche Teams noch Fahrerplätze zu vergeben haben empfiehlt es sich einen Blick auf die Website gt86-cup.com zu werfen.

Wichtiger Hinweis

So schön wie sich das hier alles in Sachen VLN liest, es steht fünf vor 12 um den Verkauf des Nürburgringes. Um gegen einen Verkauf des Nürburgrings zu protestieren, findet am kommenden Samstag den 21.12.2013 eine Großdemo am Nürbugring statt. Je mehr Rennsportbegeisterte dort auftauchen umso eher muß auf politischer Ebene eingelenkt werden. Siehe dieser Artikel mit mehr Infos und Link zu der Veranstaltung.

 

 

Video Footage Powered by

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Toyota TMG führt den GT86 Cup in der zweiten Saison fort › Der Auto Bl… | 100 Autoteile

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*