News Ticker

Verkaufsstart des Honda Clarity Fuel Cell in Japan

Honda rollt 200 Brennstoffzellenfahrzeuge aus

Honda Clarity Fuel Cell
Honda Clarity Fuel Cell

Endlich kommt spürbare Bewegung in den Markt der Brennstoffzellenfahrzeuge. Honda schickt sich an, im Rahmen einer Behördenkooperation einen Feldversuch zu starten. Testobjekt sind dabei die Brennstoffzellenfahrzeuge Honda Clarity Fuel Cell.

Im ersten Jahr wird der Clarity Fuel Cell als Leasingfahrzeug vorwiegend kommunalen Behörden und Unternehmen in Japan angeboten, mit denen Honda bereits bei der Einführung von Brennstoffzellfahrzeugen zusammengearbeitet hat. Ziel ist es, während dieses Zeitraums Informationen über die Nutzung des Clarity Fuel Cell zu sammeln sowie unterschiedliche Meinungen, Wünsche und Anregungen von Kunden und anderen einschlägigen Organisationen einzuholen. Im Anschluss erfolgt der Verkauf an Privatkunden.

Gefertigt wird der Clarity Fuel Cell zunächst in Kleinserie im Honda Werk in Tochigi, Japan, wobei das Produktionsvolumen bei zunehmender Nachfrage erhöht werden kann.

In Europa wird der Clarity Fuel Cell im Rahmen des HyFIVE-Projekts ab September 2016 in Großbritannien und Dänemark eingeführt. HyFIVE hat zum Ziel, Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb bereitzustellen, um die Entwicklung, den Einsatz und die Realisierbarkeit der Technologie zu demonstrieren.

Der erste Schritt hin zur Kommerzialisierung des Brennstoffzellenantriebs in Europa wird wertvolle Daten über das Nutzungsverhalten der Kunden im Alltag und deren Erwartungen liefern.

Fotos © Honda

Video Footage Powered by

Über Oli 709 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Am 16. März 2016 gefunden … | wABss

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*