News Ticker

VLN 2 Die Generalprobe

Jedes Jahr das gleiche Spiel.
Beim letzten VLN Lauf vor dem 24h Rennen am Nürburgring fahren die Automobilhersteller noch einmal alles auf was sie zu bieten haben. Sowohl wasSDOWblogger8 Fahrzeuge als auch FaSDOWblogger43hrerbesetzungen angeht, um sich für das Rennen des Jahres vorzubereiten.
Auch Nissan war mit dem GTR wieder mit dabei. Aufgrund der Ereignisse hüllte sich der GTR GT3 jedoch komplett in Matt Schwarz.

Das Wetter war mal wieder…naja Eifel. Sonne, Regen, Nieselregen und wieder Sonne…in genau dieser Reihenfolge. Und doch fanden wieder unzählige Zuschauer den Weg an die Nordschleife.

Im Qualifing am Samstagmorgen sicherte sich Lance David Arnold im Bentley die Pole Position vor dem Team Phoenix Audi mit der Nummer fünf und dem Aston Martin Vantage #27 um das Team Lamy, Mücke, Turner.

Um 12:07Uhr fiel der Startschuss für das monströse Starterfeld bestehend aus 188 Fahrzeugen aller Klassen und Fabrikate.SDOWblogger49
Nicht wenige hatte sSDOWblogger10ich gleich zu Beginn bei der Reifenwahl verpokert und kamen bereits in der ersten Runde zum Reifenwechsel an die Box.
Nach rund einer Stunde strandete einer der Publikums Lieblinge, der Falken Porsche mit einer defekten Antriebswelle im Bereich Pflanzgarten. Fast zeitgleich verunfallte ebenfalls im Pflanzgarten der SLS Mercedes #2 von Black Falcon. Bereits im Training am Vormittag hatte man Pech und einen leichten Kontakt bei dem die Radaufhängung vorne rechts in Mitleidenschaft gezogen wurde. Jedoch war der Schaden im Rennen weitaus größer, so das dass Auto mit dem Abschleppwagen zurück zur Box kam, das Rennen nach langer Reparaturpause aber schließlich doch zu Ende fahren konnte.

SDOWblogger40Die Zuschauer rund um die Nordschleife sSDOWblogger43ahen an diesem Samstag wirklich eines der besseren VLN Rennen. Wie schon erwähnt tat das Wetter auch alles dafür das ganze Spannend zu halten.
Was bei trockenen Bedingungen startete, wurde immer wieder durch leichte Regenschauer überall um die Strecke zunehmend interessanter. Zirka eine Stunde vor Ende gab es dann stellenweise auch den eigentlich schon für ein Uhr angesagten Starkregen.
In dieser Phase des Rennens sahen die Zuschauer einen tollen Kampf um die Spitze zwischen dem #7 Rowe SLS Mercedes und dem Audi R8 LMSSDOWblogger63 SDOWblogger21Ultra von WRT Racing #10 den der Audi letztlich für sich entscheiden kann. Eine halbe Stunde später musste der Rowe SLS noch einmal die Box aufsuchen und ein paar Liter Sprit nach fassen wodurch der zweite WRT Audi mit Kaffer/Vanthoor ebenfalls durchrutschen konnte. Diese Doppelführung sollte auch bis Rennende bestand haben.

Um 16:13 sah Nico Müller im Audi R8 LMS als erster die Schwarz/Weiß karierte Flagge, somit holte der junge Schweízer den ersten Sieg für den neuen 2015er R8 als auch seinen Persönlich ersten Sieg in der Langstrecke. Auf P2 die Teamkollegen Kaffer und Vanthoor.
Das Podium komplett machten auf dem dritten Gesamtrang #7 Graf / Hohenadel / Bastian / Jäger (Mercedes-Benz SLS AMG GT3) vor #28 Arnold / Menzel / Smith (Bentley Continental GT3) und #25 Martin / Palttala / Westbrook / Luhr (BMW Z4 GT3).

Alles in allem kann man von einer mehr als gelungenen Generalprobe für das 24h Rennen in drei Wochen sprechen welches hoffentlich auch mindestens genauso Spannend wird…nur vielleicht ganz ohne Regen…Wunschdenken :)

SDOWblogger28SDOWblogger45SDOWblogger32

Video Footage Powered by

Über Stefan Deck 27 Artikel
Zur Person Stefan Motorsport Fotograf und Petrolhead seit frühester Kindheit da der Vater damals nicht wusste was er tat als er Junior zum ersten DTM Rennen in Hockenheim mitnahm. Vom dem Tag an am Motorsport und im speziellen der Langstrecke hängen geblieben und auf den Rennstrecken Europas Zuhause. Das die Nordschleife an erster Stelle steht ist wohl unnötig zu erwähnen das sagt ja schon das Nordschleifen Tattoo auf dem Oberarm aus. Also wenn mal einer von euch einen Typ mit NOS Tattoo auf dem Oberarm sieht einfach anquatschen die Chancen stehen gut das ich es bin. http://www.gt-professionell.de/

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Am 25. April 2015 gefunden … | wABss

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*