News Ticker

Wörthersee – Škoda Yeti Extreme

Azubis Spielwiese - Škoda CitiJet

Skoda Yeti Extreme
Foto © Skoda

In wenigen Tagen geht es wieder rund am schönen Wörthersee. Rund 200.000 Autofans werden dann zu dem Kult-Event 28. – 31.05.2014) pilgern um in Sachen Volkswagen zu sehen und gesehen zu werden. Manche Besucher haben in den 33. Jahren, solange gibt es das treffen schon, nicht eine Veranstaltung ausgelassen. Das wird Škoda, der tschechischen VW Tochter nicht gelingen, aber dafür machen nimmt der Importeur dieses Jahr bereits zum fünften mal teil. Die Show Cars von Škoda werden dabei ein Skoda Yeti und ein auf Basis des Skoda Citigo umgebautes Cabrio sein.

Škoda Yeti Extreme

Anders als Audi stellt Škoda keinen brutalen Sportwagen mit über 500 PS auf die Räder. Dafür präsentieren die Tschechen einen relativ extremen SUV aus eigener Produktion unter dem Motto „Rallye“. Im Rahmen der WRC und ERC(World Rallye Championship und European Rallye Championship) sind die Škoda Fabia recht gut unterwegs und immer wieder für einen Laufsieg gut.

Der in Matt-Grau lackierte Yeti hat den bekannten 1,8 TSI Motor mit einer Leistung von 112 kw (152 PS) und stellt die Kraftübertragung mittels einem 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe sicher. Das angegebene Drehzahlband offeriert zwischen 1.500 und 4.20  U/min das maximale Drehmoment von 250 Nm. Den Standardsprint absolviert der gepimpte SUV in soliden 9 Sekunden. In Sachen Entschleunigung verlässt sich Škoda auf die bewährte Bremsanlage des Octavia RS und dem Fahrbahnkontakt der auf 17″ Leichtmetallfelgen montierten Offroad-Reifen.

Skoda Yeti Extreme
Foto © Škoda

Optisch erscheint der Škoda Yeti Extreme ziemlich bullig und auffällig. Dach und Seitenschweller sind in einem knalligen grün-gelb lackiert, die verdunkelten Seitenscheiben tun ihr übriges um einen dynamischen Look zu erreichen. Ebenfalls erhielten die Radhäuser eine Überarbeitung stehen nun markanter aus der Fahrzeugseite hervor. Vorne erhält der bullige SUV einen mächtigen Stoßfänger und einen großen Lufteinlass sowie LED-Scheinwerfer. Für den robust-sportlichen Einsatz ist das Fahrwerk höhenverstellbar. Heckseitig zieren den Yeti Extreme ein neuer Stoßfänger und kräftige Endrohre die die Schalldämpfer befreite Auspuffanlage optisch abschließen.

Skoda Yeti Extreme
Foto © Škoda

Das Interieur begeistert mit sportlicher Rallye-Ausstattung – einschließlich der für den Rallye-Einsatz notwendigen Utensilien. Die Insassen finden Platz auf vier Recaro-Sport-Einzelsitzen mit integrierten Vier-Punkt-Sicherheitsgurten. Dazu gibt es das Supersport-Lenkrad mit integrierten Schaltwippen.

Skoda Yeti Extreme
Foto © Škoda

Für die Innenraum-Gestaltung nutzten die Designer an verschiedenen Stellen ausgewählte High-Tech-Materialien: so sind die Innentür-Verkleidungen komplett aus Carbon gefertigt. In speziellen Halterungen in den Verkleidungen integriert sind eine Sandschaufel und eine Thermo-Wasserflasche. Der Fahrzeugboden besteht aus Aluminium.

Škoda CitiJet

Skoda CitiJet
Foto © Škoda

Mit dem Conceptcar CitiJet stellte der Hersteller seinen Auszubildenden eine Spielwiese zur Verfügung. Diese kreierten auf Basis eines Škoda Citigo ein zweisitziges Stadt-Cabriolet mit einer blau-weißen Metallic-Lackierung und weiteren optischen Highlights. Dazu zählen die blau lackierten 16″ Zoll Alufelgen, ein handgefertigter Heckspoiler sowie ein geänderter Auspuff mit zwei Endrohren. In dem  mit einem Standardmotor ausgestatteten Stadtflitzer geht es auch im Innenraum auf Basis der Ausstattung des Citigo Sport munter zu. Eine blaue LED-Beleuchtung reagiert hier auf die Musik des 300 Watt starken Soundsystems.

via Škoda  Presse

Video Footage Powered by

Über Oli 708 Artikel
Auto verstrahlt seit Kindesbeinen!  Zahlreiche Besuche der Nordschleife mit Eltern, Verwandten und Freunden zu Tourenwagenrennen anno späte sechziger/frühe siebziger Jahre sorgten dafür der Virus Automobil & Motorsport tief in mir verwurzelt wurde und es gab seit Kindesalter nicht einen Sportwagen, dem ich nicht neugierig hinterher schaute. Ich hab Bock auf Autos und teste und bewerte Autos nach meinen eigenen Kriterien. Gerade, raus ohne rumzusäuseln! Dieses ist dann hier im Blog nach zu lesen. Kommentare zu meinen Artikeln sind immer gerne gesehen und wer Fragen hat soll sich einfach per Kontaktformular an mich wenden. Viel Spaß hier wünscht Oli Walther

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Die Abgabe von Kommentaren, die einen gewerblichen Hintergrund tragen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich!

*