WTCC – Citroen dominiert Nürburgring Rennen

Auch auf der Nordschleife ist kein Kraut gegen die übermächtigen Citrōen C-Elysée kein Kraut gewachsen. Während in Lauf 1 P1 – P3 komplett von Citrōen bekleidet wurde, konnte sich in Lauf 2 ein Honda Civic mit aufs Podium stellen.

Lokalmatardorin Sabine Schmitz gelang es nach Wiedereinführung der WTCC im Jahr 2005 als erste Frau in die Punkteränge zu fahren. Leider verließ sie dieses Glück in Lauf 2 wo sie den Chevrolet Cruz auf P11

Die Platzierungen Lauf 1

  1. #37 José Maria López Citrōen C-Elysée
  2. #9 Sébastian Loeb Citrōen C-Elysée
  3. #68 Yvan Muller Citrōen C-Elysée
  4. #5 Norbert Michelisz Honda Civic WTCC
  5. #33 Qing Hua MaCitrōen C-Elysée


10. #8 Sabine Schmitz Chevrolet RML Cruze

16. #4 Tom Coronel Chevrolet RML Cruze

Platzierungen Lauf 2

  1. #68 Yvan Muller Citrōen C-Elysée
  2. #37 José Maria López Citrōen C-Elysée
  3. #18 Tiago Monteiro Honda Civic WTCC
  4. #2 Gabriele Tarquini Honda Civic WTCC
  5. #9 Sébastian Loeb Citrōen C-Elysée


8. #4 Tom Coronel Chevrolet RML Cruze

11. #8 Sabine Schmitz Chevrolet RML Cruze

Foto © Stefan Deck Photography

Ähnliche Artikel