Der Sonntagsfahrer kw 43 & 44

ououou, der zweiwöchige Rhythmus der Zusammenfassungen hier im Blog bleibt wohl noch etwas bestehen. Ist schon irre wieviel 59 cm Mensch an Aufmerksamkeit fordern kann ;-) Neben der Bloggerei sind noch zwei Auto relevante Themen aufgeschlagen.

Bekommen wir eine Maut?

Ich kann das rumgeeier der Politiker nicht mehr hören, der eine sagt es kommt keine Maut. Seine Fraktionskollegen fordern diese dagegen ein. Andere sagen es kommt die Maut aber mit ganz vielen Fragezeichen. Natürlich werden wieder keine Bürger gefragt, die sollen ja schließlich brav die Kfz.-Steuer bezahlen und sich überraschen lassen.

Wenn ich mir allerdings die logischen Folgen einer Maut für unsere Nachbarländer vorstelle, wird es doch klar wie die ganze Sache ausgehen wird. Ich nenne einmal Holland, Dänemark und das durch die Ostsee getrennte Schweden. Alle drei Länder sind Nachbarn die keine Maut von Durchreisenden beziehen. Alle drei Länder nutzen jedoch die BRD um in den Süden zu kommen. Wir nutzen die Länder um in den Norden zu kommen.

Deutschland erhebt nun eine Maut für die Durchreise! Was wird die Folge sein? Richtig, die anderen kassieren nun von uns. Fahre ich in einem durchschnittlichen Jahr nun etwas durch Europa werden meine zu zahlenden Mautkosten höher ausfallen als alles was ich von unserem Staat an Gutschriften erhalten werde.  Teurer wird’s!!

Die Zusammenfassung der Blogartikel

Wir sind bekennende MINI’aniacs. Frauchen und ich steuern mit Vergnügen unseren MINI Clubman und finden den kleinen richtig cool. Absolut uncool ist allerdings das MINI für Werbezwecke weiterhin auf Bulldoggen setzt. Bekanntermaßen ist diese Hunderasse eine auf Qualzucht basierende Hundesorte. Aus optischen gründen werden gesundheitliche Bedenken, zum Beispiel Atemwegsprobleme, einfach ignoriert und weiter bezüchtet. Schlimm! MINI bewirbt den New MINI der 3 Generation (die F Baureihen) mit genau diesen armen Hunden! Nicht schön bzw Not Normal!

Sidney Hoffmann kennt ihr alle. Mit seinem Buddy Jean Pierre Kraemer drehen die beide ihr TV-Format PS Profis und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Ich durfte bekanntlich schon ein Interview mit JP führen und hatte vor kurzem auch das Vergnügen Sidney kennen zu lernen. Aus dem Interview ist ein netter Plausch geworden der etwas mehr über den Dortmunder Jung verrät.

Mazda 3 und neue Strukturen bei der Artikelpräsentation

Mazda rockt die Autoszene mit ihrem klasse SKYACTIV Konzept und der neuen Designsprache KODO. Nach dem sehr gelungenen Mazda CX-5 konnte ich nun den Mazda 3 fahren. Wie immer gibt es neben dem fahrbericht einen Haufen tolle Fotos. Diese besser zu präsentieren war die Idee hinter einer neuen Artikelstruktur hier im Blog.

Zu allen Autos die ich fahren konnte werden nun vier Blogeinträge erscheinen_

  • Der Fahrbericht
  • Die technischen Daten
  • Eine Blogschau über andere Blogger Kollegen und deren Eindrücke
  • Die Fotostrecke

Die Polizei tut sich nicht weh

Anfang September gab es auf dem Weg zum MINI Treffen “MINI meets NRW” eine unschöne Begegnung mit der Polizei. Leider wurde ich Zeuge wie ein MINI Kollege ziemlich unschön von den Cops lang gemacht wurde. Kommunikation mit Bürgern – ein Fremdwort! Auf Wunsch einiger Leser erfolgte eine Intervention an die Polizei Pressestelle Dortmund.
Die Gegendarstellung des Polizeipräsidenten ließ etwas auf sich warten zeigte aber wie wenig Umsichtig Beamten sein können.

Autoblogger Initiative

Wieder einmal hat die Creme de ‘la creme der Autobloggerszene gemeinsam über ein Thema geschrieben. Dieses mal nicht sooo sehr in Richtung Sicherheit sondern eher in Richtung “Miteinander  Auto fahren”. Es geht um das Reißverschlußverfahren. Haben wir alle mal gelernt, nur leider läuft es heute ganz anders ab. Ein Kollege lässt hierzu den Begriff “ziviler Ungehorsam” fallen. Recht hat er!

Das waren die am häufigsten gelesenen Artikel der letzten Woche

[wpp stats_comments=0]

 

 

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar