Diebstahlschutz: Oldtimer-Besitzer setzen auf Internetkameras

Aufgrund der Corona-Pandemie verzögert sich in diesem Jahr der Start der Oldtimer-Saison. Oldtimer-Besitzer verzichten aktuell auf Treffen mit Gleichgesinnten und Ausfahrten mit ihrer rollenden Schätzen. Zeit also, um in oder an der heimischen Garage zu arbeiten. Bei Oldtimer-Besitzern im Trend liegen in diesem Jahr Internetkameras. Damit kann man über das Handy jederzeit und überall sehen, ob in der Garage alles in Ordnung ist. Vorausgesetzt, man hat Internetempfang. In den USA ist Kameraüberwachung im Kfz-Bereich bereits seit langem normal und nun ist das Thema auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Tipps und Ratschläge bei der Auswahl der optimalen IP-Kamera und worauf es ankommt.

Via iPhone, Smartphone, Tablet oder Notebook jederzeit alles im Blick zu haben, ohne selbst vor Ort zu sein – das versprechen IP-Kameras, die immer häufiger auch in privaten Haushalten zum Einsatz kommen. Praktisch für Oldtimer-Besitzer: Sobald sich in der Garage etwas bewegt oder ein Geräusch entdeckt wird, erhält man eine Benachrichtigung per E-Mail oder Push-Nachricht auf sein Smartphone. Sollten sich Fremde Zutritt verschaffen, kann man sofort die Polizei verständigen.

Bevor man sich eine Internet-Kamera zulegt, sollte man sich zunächst über den Nutzungsfokus im Klaren sein: Soll die Cam zum Beispiel in geschlossenen Räumen eingesetzt werden oder draußen montiert die Garage oder den eigenen Garten im Blick behalten? Wie sind die Lichtverhältnisse vor Ort? Ob Amazon, Canary, Google, Hikam, Smartfrog und viele mehr: Wer sich überlegt, eine IP-Kamera zu kaufen, kann zwischen zahlreichen Modellen von verschiedenen Herstellern wählen. Welches das richtige ist, hängt von den Ansprüchen und Einsatzgebieten ab.

Tipps, die Oldtimer-Besitzer bei der Auswahl helfen:

Nicht nur der Preis, auch die Leistung zählt

Für viele ist der Preis ausschlaggebend. Cams gibt es bereits für rund 50 Euro – sogar im Supermarkt. Allerdings sollte der Leistungsumfang genau geprüft werden. Denn was hilft das beste Schnäppchen, wenn man die Kamera in der Garage einsetzen will, den Oldtimer aber nur im Hellen sieht, weil die Nachtsichtfunktion fehlt?

Diebstahlschutz des Oldtimers

Diebsstahlschutz des Oldtimers durch Internetkameras

Einfache Handhabung und eine leichte und schnelle Installation

Es gibt viele Kameras, die sich nur mit Hilfe eines technischen Experten einrichten lassen oder für deren Handhabung und Installation dicke Benutzungshandbücher gewälzt werden müssen. Dass die Einrichtung einer IP-Cam innerhalb von nur fünf Minuten möglich ist, zeigt zum Beispiel Smartfrog mit einer günstigen Komplettlösung für Heimüberwachung am Markt – inklusive App, IP-Kamera und Video-Cloudspeicher.

Experten raten, auf wichtige Grundfunktionen nicht zu verzichten

Einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren ist die Bild-Auflösung: Von Modellen mit VGA-Niveau (640 x 480 Pixel) ist abzuraten. Besser ist HD-Auflösung ab 720 Pixel. Weitere wichtige Funktionen sind Live View, Alarmfunktion bei Bewegung und Geräuschen, Mikrofon, Lautsprecher sowie Nachtsichtfunktion.

Für den Außenbereich wetterfeste Outdoor-Kameras

Überwachungskameras, die außerhalb von geschlossenen Räumen angebracht werden, müssen wetterfest sein, wie zum Beispiel die Canary Flex. Die Überwachungskamera ist nach Schutzklasse IP65 zertifiziert. Das bedeutet, dass sie im Temperaturbereich von -10 bis 45 Grad problemlos Wind und Wetter trotzt. Zum Lieferumfang gehört eine Wandhalterung und Befestigungsmaterial. Die Halterung fixiert die Kamera magnetisch. Dadurch kann sie frei gedreht werden.

Sicherheit sollte an erster Stelle stehen

Wesentlich bei der Auswahl der Kamera ist der Sicherheitsaspekt. Schließlich handelt es sich um sensible Daten. Wer von überall auf der Welt in seine Garage schauen möchte, muss einen Anbieter wählen, dem er vertrauen kann. Auswahlkriterien können sein, dass alle Daten ähnlich wie beim Online Banking verschlüsselt per SSL übertragen werden. Die Video-Daten sollten in (zum Beispiel TÜV- und ISO-) zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentren gespeichert sein.

Mit Sprachbefehlen steuern

Sprachassistenten werden immer beliebter. Sie können nicht nur Fragen beantworten und Musik abspielen. Mit dem richtigen Zubehör steuern Amazon Echo, Apples Homekit oder der Google Assistent auch Licht, Steckdosen, Fernseher, Heizung und Internetkameras. Sobald die Internetkamera eingerichtet ist, kann sie in der mit der Sprache gesteuert werden. Einzige Voraussetzung: Die Internetkamera muss mit dem jeweiligen Sprachassistent kompatibel sein.

Nützliche Funktionen für jedermann

Mittlerweile profitiert man auch bei den erschwinglichen Kameramodellen von tollen Zusatzfeatures. Smartfrog zum Beispiel bietet bereits ab 5,95 Euro pro Monat neben den wichtigen Basisfunktionen einen Video Cloud-Speicher und einen Zeitraffer, mit dem sich die Aufnahmen eines Tages in kurze Videoclips verwandeln und mit Freunden privat oder über die sozialen Netzwerke teilen lassen. Eine Funktion, die vor allem von Tierhaltern geschätzt wird.

Ob Volkswagen-Bus, Porsche 911er, Mercedes-Benz Strich 8, oder Ente: In Deutschland erfreut sich das Hobby mit alten Autos großer Beliebtheit. In den vergangenen Jahren hat sich der Wert teilweise verdreifacht. „Die Menschen suchen in Zeiten niedriger Zinsen Anlage-Alternativen. Seit jeher beliebt seien Immobilien. In Anlehnung an das so genannte „Betongold“ macht eine neue Wortschöpfung die Runde: das Garagengold. Und das will gut behütet sein.

Der Einsatz von IP-Cams zum Diebstahlschutz für Oldtimer ist deshalb konsequent: Der Besitzer hat oft eine enge emotionale Beziehung zu seinem Fahrzeug. Er hat lange nach dem gewünschten Modell gesucht, viel Zeit und Geld in Restaurierung oder Unterhalt investiert und betrachtet es nicht als bloßes Fortbewegungsmittel. Deshalb ist der Eigentümer bei einem Diebstahl seines Fahrzeugs sehr daran interessiert, genau das entwendete Fahrzeug zurückzuerhalten. Hier kann eine Kameraüberwachung, die Hinweise auf die Täter oder die Vorgehensweise liefert und die möglicherweise sogar zur schnellen Ergreifung des Täters führt, sehr wirksam sein.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar