Los Angeles Auto Show – Neuer Mazda CX-5

Mazda präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (Publikumstage: 18.–27.11.2016) den neuen Mazda CX-5. Die in Design und Technik umfassend weiterentwickelte Neuauflage des Kompakt-SUV, der sich optisch dynamischer und etwas näher am CX-3 zeigt. Die neue Modellgeneration erhält nun ebenfalls die Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control.

Mazda CX-5 Mod. 2016

Weitere Neuerungen sind ein farbiges Head-up-Display, das Informationen je nach Ausstattung auf die Windschutzscheibe oder eine Plexiglasscheibe projiziert, eine radargestützte Geschwindigkeitsregelanlage mit Staufolge-Funktion und eine elektrisch bedienbare Heckklappe. Besonderer Aufwand wurde bei der Geräuschdämmung betrieben. Vor allem Abrollgeräusche, Wind- und Reifengeräusche bei höheren Geschwindigkeiten wurden reduziert. Bei Tempo 100 ist das Konversationsniveau im Innenraum jetzt rund zehn Prozent klarer als beim Vorgänger, je nach Fahrsituation sinkt der Geräuschpegel um rund 1,3 Dezibel.

Der neue Mazda CX-5 kommt im Februar 2017 zunächst in Japan auf den Markt; die Markteinführung in Deutschland ist für Ende Mai oderAnfang Juni 2017 vorgesehen. Angeboten werden zwei Benzinmotoren mit 2,0 und 2,5 Litern Hubraum sowie ein 2,2-Liter-Diesel mit Front- oder Allradantrieb.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar