Recherchenquellen beim Gebraucht/Neuwagenkauf

Vergleich von Fahrzeugsuchportalen

Als Autoblogger passiert es immer wieder. Ein Hersteller stellt einen Pkw als Testfahrzeug zur Verfügung und – bääääm – der Wagen überzeugt so sehr, dass er zum Thema einiger Recherchen wird. Recherchen in Bezug auf die mögliche Anschaffung. Bei uns war es vor gar nicht langer Zeit der Honda CR-V.

War es gerade erst der brandneue 2015er SUV des japanischen Herstellers Honda, überzeugte uns vor einem Jahr schon der Vorgänger des respektablen SUV. Hier geht es zu den Artikeln:

Und nun geht es also daran mal zu schauen, was denn so für Euro-Kurse für den generösen Import-SUV aufgerufen werden.

Wurde diese Recherche vor Jahren noch ganz Old School mittels Totholzdatenbanken (Gebrauchtwagenmarkt der Tageszeitung) gemacht, ist dies im Jahr 2015 komplett zum digitalen Unterfangen geworden.

Bevor es an die eigentliche Preisfindung geht, sollen erst einige Fragen geklärt werden:

Mit welchen Motorvarianten wird der Wagen noch geliefert beziehungsweise hergestellt?

  • Automatik- oder Schaltgetriebe
  • Ausstattungsvarianten
  • …?

Im nächsten Schritt geht es dann auch schon los, bei den diversen Onlineportalen, den gewünschten Wagen zu suchen. Auch wenn hier das Angebot an Fahrzeugportalen groß ist, empfiehlt es sich doch bei den renommierten Anbietern reinzuschauen. In unserem Fall konzentrierte sich die Suche schnell auf autohaus24.de, autoscout24.de und dem Klassiker mobile.de.

Gebraucht- und Neuwagenangebote an einer Stelle

Schnell fällt auf, dass sich die oben genannten Portale auf zwei Hochzeiten tummeln. Der Interessent findet hier sowohl Angebote für Neuwagen, aber eben auch die bekannten Offerten aus dem Gebrauchtwagenbereich.

Bei der weiteren Betrachtung, quasi dem berühmten ersten Blick, fällt dann doch die unterschiedliche Ausrichtung der Portale auf, wobei hier die Usability gemeint ist.

autohaus24.de

autohaus24.de

Autohaus24.de bietet dem Besucher eine saubere Unterteilung nach Marken, Neuwagen, einem Konfigurator, Finanzkaufangeboten sowie Gebrauchtfahrzeugankauf und Services.

An prominenter Stelle kann die Suche nach dem gewünschten Fahrzeug schnell beginnen. In unserem Fall werden zwei Honda CR-V 1.6 DTEC 4WD angeboten. Auf den ersten Blick ist ersichtlich, ob es sich um einen Automatik- oder Handschalter dreht und welche Kernfeatures zu beachten sind.

Zahlreiche Icons gestalten die Bedienung der Seite von autohaus24.de sehr intuitiv. Unterschieden nach den Marken, den Fahrzeugtypen und weiteren Kategorien wird so schnell der gewünschte Wagen gefunden.

Dabei ist der Ablauf in vier einfachen Schritten nachzuvollziehen:

  1. Wunschfahrzeug konfigurieren
  2. autohaus24 ermittelt den besten Preis
  3. Der passende Autohändler wird gefunden
  4. Der Käufer erwirbt beim Autohändler sein Auto – fertig.

Soll dabei ein vorhandenes Gebrauchtfahrzeug mit ins Spiel kommen, ist auch dieses schnell erklärt. Der neue Käufer lässt bei autohaus24.de einen Auftrag erstellen und besucht anschließend den nächsten DEKRA Stützpunkt.

Hier erstellt ein Kfz.-Sachverständiger einen Zustandsbericht über den Gebrauchtwagen.

Dieser wird dem Händler vorgelegt und er nennt einen Preis für den Gebrauchten, welcher bei der Preisgestaltung des Neuwagens eine Rolle spielen wird.

Bei Fragen zu autohaus24.de steht eine eigene Service-Hotline, die zum Ortstarif aus dem Festnetz angerufen werden kann, mit Rat und Tat zur Stelle.

autoscout24.de

autoscout24.de

Autoscout24.de zeigt sich weniger spezialisiert, werden hier doch sowohl Neu- als Gebrauchtwagen, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge angeboten.

Mittels einer Suchmaske wird hier schnell der gewünschte Wagen (oa) gefunden, wobei die Suche recht fein granuliert betrieben werden kann. Mit Angaben zum maximalen Budget und der Entfernung zum Autohaus werden auch hier schnell diverse Ergebnisse angezeigt. Wenn vorhanden, zeigen Fotos recht schnell den Zustand des Fahrzeugs an.

Allem Anschein legt autoscout24 aber mehr Wert auf den Gebrauchtwagenmarkt und ist nicht so intuitiv zu bedienen wie autohaus24.de.

mobile.de

mobile.de

mobile.de bietet einen ähnlichen Umfang wie autoscout24.de. Hier können sowohl Pkw (Neu- und Gebrauchtwagen), Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge erworben beziehungsweise gesucht werden. Unsere Suche nach einem Honda CR-V als Diesel, welcher bei einem Händler im Umkreis von 50 km zu finden wäre, brachte 34 Treffer. Dabei drehte es sich allerdings ausschließlich um Gebrauchtwagen bzw. Tageszulassungen.

Leider fehlt hier eine Information, welche den weiteren Ablauf nach der Suche des Wunschfahrzeuges aufzeigt. In Sachen Bedienung der Webseite macht auch mobile.de vieles richtig und zeigt sich ausgesprochen intuitiv bedienbar.

Fazit

Wenn ich ehrlich sein soll, einen wirklichen Sieger beziehungsweise Überflieger konnten wir nicht ermitteln. Im Grunde muss sich jeder die Frage stellen was er sucht beziehungsweise finden möchte. Soll es sich in erster Linie um Neufahrzeuge drehen ist autohaus24.de eine gute Anlaufstelle.

Lässt das eigene Budget die Anschaffung eines Neuwagens nicht zu, sind mit autoscout24.de und mobile.de zwei adäquate Fahrzeugmärkte zu Stelle. Letzterer gefällt hier in Sachen Bedienung etwas besser, was aber als subjektiver Eindruck zu betrachten ist.

PS

In Sachen der Anschaffung eines Honda CR-V sind wir informell nun zwar schlauer, werden den Kauf aber trotzdem noch hinauszögern. Wer weiss was der nächste Testwagen bringen wird ;-)

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Am 30. Oktober 2015 gefunden … | wABss
    31. Oktober 2015 zu 03:56 Antworten

    […] Recherchenquellen beim Gebraucht/Neuwagenkauf, gefunden bei der-auto-blogger.de (0 Buzz-Faktor) […]

  2. Maria Erdmann
    15. Dezember 2017 zu 17:25 Antworten

    Hallo und vielen Dank für den informativen Beitrag. Mein Mann musste lange überlegen und abwägen ob ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen gekauft werden sollte. Für diese Entscheidung muss man die eigenen Interessen abwägen. Bei meinem Mann wurde es dann ein Neuwagen und er ist sehr zufrieden mit seiner Entscheidung und seinem Skoda! Lg Maria

Hinterlasse ein Kommentar