Renault Megane GT Grandtour – munterer Sportkombi

Renault Megane GT Grandtour – munterer Sportkombi

Geliefert wie erwartet. Okay, wir hatten den Renault Megane GT ja bereits während einer Fahrveranstaltung kennenlernen dürfen. Allerdings war das Wetter mehr als beschränkt und so ließ sich der sportlich kompakte Wagen nicht wirklich flott bewegen.
Grund genug, den Wagen als testwagen nach Unna zu holen und hier auf Herz und Nieren zu prüfen und vor allen Dingen artgerecht zu fahren.

Renault Megane GT artgerecht fahren

Das heisst Knallgas. Und dabei machte der blaue GT eine wirklich gute Figur. Egal ob es im Sauerland durch verwinkelte Straßen ging oder im Bergischen die herrlichen Serpentinen lockten. Alles problemlos machbar. Allerdings stellte sich hier schnell eine der unsinnigsten Detaillösungen des Renault Megane GT ein. Die fest montierten Schaltpaddles. Je nach Situation möchtet ihr selber schalten. Ist dann aber das Lenkrad verdreht, steht euch unter Umständen kein Paddle zur Verfügung und ihr müsst umgreifen. Unschöne Lösung.

Beim sportlichen Fahren punktet der Megane GT aber trotzdem. Sei es durch seine hervorragend arbeitende 4Control Allradlenkung, durch die hervorragenden Sportsitze oder sein fein abgestimmtes Fahrwerk. Gerade die Allradlenkung macht den GT in seiner Klasse einzigartig. Bis Tempo 80 lenken dabei die Hinterräder entgegen den Vorderrädern. Dadurch wird der Megane GT extrem wendig und Agil. Geht das Tempo höher, lenken die Räder der beiden Achsen in die gleiche Richtung. Hierdurch läuft der flotte Kombi in schnellen Autobahnkurven wie auf Schienen!
Spurwechsel auf der Autobahn bei Highspeed werden so zum echten Kinderspiel.

Sportlicher Kompaktkombi

Neben seinen Schnellfahrqualitäten macht der Megane GT Grandtour aber auch einen guten Job als Kombi. Das Ladevolumen ist der Fahrzeugklasse entsprechend, wobei die Beladung gut und komfortabel zu bewältigen ist. Längere Ladestücke lassen sich nach dem umklappen der Rücklehnen problemlos transportieren.

Ausführliches Video

Seit Anfang des Jahres werden alle Testwagen mehr oder weniger aufwendig gefilmt. Deshalb gibt es auch für den Renault Megane GT Grandtour ein feines Video bei Youtube. Über diesen Link kommt ihr zum Video bei YouTube.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar