SRO setzt kleine Änderungen am sportlichen Reglement

Zwei Wochen vor dem Blancpain GT Series Saison Höhepunkt hat die SRO verschiedene kleine Änderungen am sportlichen Reglement vorgenommen.

Das Hauptklassement ist jetzt das Gesamtergebnis. Das bedeutet, die ersten drei Fahrzeuge die die Ziellinie kreuzten stehen gemeinsam auf dem Podium, egal in welcher Kategorie sie gestartet sind. (PRO, PRO-AM oder AM)

Wiedereinführung einer nationalen Klasse für Nicht-GT3-Fahrzeuge (Klasse N) mit seperater Wertung, einschließlich Autos von einzelnen Marken Serien wie dem Porsche 997 Cup, Porsche 991 Cup, Ferrari 458 Challenge oder auch der Maserati Trofeo. Spa24h, Endurance, Racing, Motorsport, SRO, GTseries, Blancpain

Bei allen Vollboxenstopps (Tanken und Wechsel von mehr als einem Reifen) muss eine Mindestzeit zwischen den Lichtschranken Pit in und Pit out eingehalten werden. So soll ein Wettrüsten bei den Boxenstops verhindert werden und insgesamt für mehr Sicherheit sorgen. Die Zeiten werden von den Stewards sowohl ausgegeben als auch Überwacht.

Aus Gründen der sportlichen Gleichheit, müssen alle Fahrzeuge einen technischen Stopp von fünf Minuten oder länger in den ersten 22 Stunden des Rennens machen.

Für 2016 kehrt man zum früheren System von nur einem Safety-Car zurück. Dies bedeutet, dass die Boxengasse geöffnet bleibt. Eine „Full Course Yellow“ kann ausgerufen werden, bevor das Safety-Car auf die Strecke kommt, um das Feld langsamer Einzubremsen und um das Führende Fahrzeug leichter einfangen zu können. Spa24h, Endurance, Racing, Motorsport, SRO, GTseries, Blancpain

Die 24 Stunden von Spa ist die zweite Runde der ersten Saison des Intercontinental GT Championships , offen für Hersteller die an den großen Ausdauer Events der Welt teilnehmen. Die erste Runde waren die Liqui-Moly Bathurst 12 Stunden im Februar und die erste Saison endet mit den 12 Stunden von Sepang im Dezember. McLaren führt derzeit nach Punkten, gefolgt von Bentley und Audi. 12 Autos sind in der Intercontinental GT Challenge in Spa eingetragen. Spa24h, Endurance, Racing, Motorsport, SRO, GTseries, Blancpain

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Am 15. Juli 2016 gefunden … | wABss
    16. Juli 2016 zu 02:57 Antworten

    […] SRO setzt kleine Änderungen am sportlichen Reglement, gefunden bei der-auto-blogger.de (0 Buzz-Faktor) […]

Hinterlasse ein Kommentar