Volvo S90 und V90 – Polestar Tuning mit Leistungsplus

Auf unsere Straßen sind sie noch gar nicht richtig angekommen, erst Mitte Juli haben wir Gelegenheit den neuen S90 persönlich kennzulernen, da gibt es schon Upgrades für die neue Topline von Volvo.

Dazu legte die Konzerneigene Tuning- und Motorsportabteilung Hand an die Limousine und Kombi. Neben einer Erhöhung der Motorleistung auf 240 PS (175 kW) und Anhebung des maximalen Drehmomentes auf satte 500 Nm erstrecken sich die Veränderungen auf den kompletten Antriebsstrang.

Veränderungen an Kennfeldern und Schaltgeschwindigkeiten sorgen dadurch für ein Plus an Dynamik und aktiver Fahrbarkeit der Premiummodelle aus Schweden.

Volvo S90 Polestar

Volvo S90 & V90 Polestar

Das Plus an Motorleistung (5 PS) und Drehmoment (20Nm) führt dabei zu keiner Änderung der Höchstgeschwindigkeit. Diese bleibt bei 240 km/h, allerdings sprinten die Fahrzeuge nun eine Zehntelsekunde schneller auf die 100 km/h Marke.

Beim S90 bedeutet dies jetzt 6,9 Sek, beim V90 sind es 7,1 Sek. Geschaltet werden beide Wagen natürlich mittels der hervorragenden Achtgang Geartronic Automatik.

[box type=success]Unsere Erfahrungen mit dem herrlichen Volvo XC90 D5 AWD R-Design könnt ihr hier nachlesen.[/box]

Gleichzeitig ist es den Ingenieuren von Polestar gelungen, sowohl den Verbrauch als auch die Abgaswerte auf dem Niveau der Serienfahrzeuge zu halten.

Volvo V90 Polestar

Volvo S90 & V90 Polestar

Ab Juli stehen die Kraftspritzen für den Volvo S90 D5 AWD und V90 D5 AWD zum Preis von 1.199 Euro (zzgl. Einbaukosten) zur Verfügung.

The Björk, Fahrer eines WTCC Volvo S60 Polestar TC1, erklärt dazu:

Wir arbeiten bei unseren Rennwagen und der Performance-Optimierung für unsere Straßenfahrzeuge mit der gleichen Technik.

Ob es nun darum geht, ein Rennen zu gewinnen oder eine aktive Fahrt über die persönliche Lieblingsstrecke zu genießen: Die Philosophie, ein ausgewogenes Leistungspaket für alle Bedingungen zu kreieren, ist die gleiche.

WTCC Volvo S60 Polestar TC1

WTCC Volvo S60 Polestar TC1 – © Michael Perey

WTCC Volvo S60 Polestar TC1

WTCC Volvo S60 Polestar TC1 – © Michael Perey

WTCC Volvo S60 Polestar TC1

WTCC Volvo S60 Polestar TC1 – © Michael Perey

WTCC Volvo S60 Polestar TC1

WTCC Volvo S60 Polestar TC1 – © Michael Perey

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. sandra
    16. August 2016 zu 22:07 Antworten

    Sehr interessanter Artikel.Vielen Dank für die tollen Informationen.

    Gruß Sandra

Hinterlasse ein Kommentar