Wachablösung beim Aston Martin Vantage

Wachablösung beim Aston Martin Vantage

Gerade erst wurde der Aston Martin DB 11 erneuert, geht es nun dem schon etwas betagten Vantage ans Fell. Ab Mai 2018 soll der neue Aston Martin Vantage für betuchte Kunden greifbar sein.
Aston Martin hat dabei ordentlich zugelangt und den Vantage deutlich schrumpfen lassen. Optisch angelehnt an den DB 10, den kennen wir aus dem James Bond Märchen “Spectre”, liefert der neue Vantage dezente Fahrzeugabmessungen was dem Sportwagenanspruch noch besser zu Gesichte steht. Schlanke 4,47 Meter ist er nur noch lang und möchte mit seiner Breite von 1,94 Meter wohlüberlegt geparkt werden. Mit seiner Höhe von 1,27 Meter wird er in Parkhäusern wahrscheinlich prima unter diverse Rampen passen ;-)

Aston Martin Vulcan oder Vantage

Wie schon beim Hypersportler Vulcan schrabbelt ein ausladender Frontsplitter nur wenige Zentimeter über der Fahrbahn um so den Blick auf den ebenfalls mit Carbon eingerahmten Kühlergrill zu lenken. Eher unterdimensioniert wirken die Frontscheinwerfer des neuen Vantage, dafür umso länger die Motorhaube des britischen Edelsportwagens.
An den Seiten betonen schwarze Lufteinlässen den sportlichen Charakter. Rein optischer Natur entsprechen Seitenschweller und Dach, beide Komponenten werden mittels Sichtcarbon in Szene gesetzt.

Understatement am Heck

Entgegen dem Aston Martin Vulcan verzichtet der neue Vantage über ein extremes Flügelwerk am Hack. Stattdessen sorgen ein wohl proportionierter Bürzel nebst einem Karbondiffusor für den gewünschten Abtrieb. Optisch werden beide Aerohelferlein von einer durchgehenden LED-Leiste getrennt.

Der “Weekend Warrior”, so bezeichnet Palmer den jüngsten Wurf der Briten, ist auch in Sachen Gewicht ein zarterer Vertreter. Rund 100 kg leichter als der mit dem V8-Motor angetriebene Bruder schleppt der neue Vantage nur knapp 1.530 kg mit sich herum und ist auch leichter als Mitbewerber AMG-GT.
Startet der neuen Vantage mit seinem Vierliter-V8-Biturbo mit 510 PS stellen kommende Leistungserweiterungen noch mehr Potential zur Verfügung. Das bedeutet, die Achtgang-Automatik von ZF mit mindestens 685 Newtonmetern klarkommen muss, die über ein elektronisches Sperrdifferential auf die Hinterachse gegeben werden.
Aston Martin Vantage 2018

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar