WEC am Nürburgring doch nur heisse Luft?

Wie ein Kind hatte ich mich über die Ankündigung der FIA WEC gefreut, im kommenden Jahr einen Lauf zur Sportwagen-WM FIA WEC am Nürburgring auszutragen, siehe Artikel von mir.

Passend zum bekannt wechselhaften Eifelwetter hat sich nun eine riesige graue Wolke über das Thema geschoben. Die vermeintlich gute Nachricht wird nun getrübt:

  • Der Ring ist zu dem Termin 30.08.2015 vom ADAC für die GT-Masters reserviert
  • DMSB weiß nichts von einem WEC Rennen
  • Noch kein Veranstalter hat bei der FIA eine Anmeldung inkl der Anmeldegebühr von 150.000 e abgegeben
  • Gespräche mit dem ADAC hat der WEC Promoter abgebrochen und direkt mit der maroden neuen Nürburgring Besitzergesellschaft verhandelt

Sieht im Moment alles ganz schön doof aus. Die Kollegen von Speedweek haben da noch einiges zu geschrieben.

WEC 2014 Suzuka

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar