Auto putzen sauber Reinigung Was ist besser Auto polieren oder wachsen

Was ist besser Auto polieren oder wachsen?

Sie werden feststellen, dass Sie jederzeit und überall hinfahren können, wenn Sie ein Auto zu Hause haben. Sie müssen nicht auf einen Bus oder Zug warten, um zu reisen. Wenn Sie ein Auto zu Hause haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich darum kümmern.

 

 

Sie sollten darauf achten, dass es die ganze Zeit sauber bleibt. Außerdem sollten Sie es von Zeit zu Zeit warten. Haben Sie ein Auto zu Hause? Hier ist, was Sie über das Polieren und Wachsen wissen müssen. Die meisten Menschen kaufen Autos normalerweise aus Bequemlichkeitsgründen.

 

 

Was ist Autopolitur?

 

Polieren ist eine Form der Lackkorrektur – das Entfernen von Oberflächenfehlern an Ihrem Fahrzeug. Das Polieren eines Fahrzeugs ist eine zeitaufwändige, mühsame und heikle Aufgabe. Sie schleifen buchstäblich den Klarlack ab, um die Oberfläche zu ebnen; Es ist irreversibel.

 

 

Beim Polieren wird ein kleiner Teil des Klarlacks abgeschliffen, um Oberflächenfehler wie Wirbelspuren, Kratzer und Oxidation zu entfernen. Dies geschieht durch die Verwendung von Poliermitteln, die Schleifmittel, Polierpulver und Wachse/Fette enthalten.

 

Was ist Autowachs?

 

Wachsen ist der Vorgang des Auftragens einer Schutzschicht auf den Lack eines Autos als Form der Detaillierung. Es gibt drei Haupttypen von Autowachs: Spray, Flüssigkeit und Paste. Als Produkt für die Fahrzeugaufbereitung kann es sowohl von Hand als auch mit einer Poliermaschine aufgetragen werden. Abgesehen davon, dass sie den Lack des Fahrzeugs schützen, enthalten sie oft auch „farbverstärkende“ Verbindungen, die dazu beitragen, der Farbe Glanz und Tiefe zu verleihen. Der Auto Blogger gibt dir immer gerne Tipps.

 

Unterschied zwischen Autowachs und Autopolitur

 

Polieren ist das mühsame Polieren, das durchgeführt wird, um Fehler von Ihrer Lackierung zu entfernen. Wachsen ist der Schutz, der später als letzter Schritt aufgetragen wird. Viele Autofahrer verzichten auf das Polieren und nehmen einfach ein Wachs, aber das wird eine schlechte Lackierung nicht korrigieren!

 

 

Um darauf einzugehen, werden wir den Unterschied zwischen Autowachsen und Autopolieren besprechen. Obwohl sowohl Polieren als auch Wachsen einen Puffer verwenden, sind sie sehr unterschiedlich. Polieren und Wachsen erfüllen unterschiedliche Funktionen und dienen unterschiedlichen Zwecken. Es ist leicht, die beiden zu verwechseln, aber ein richtiges Verständnis ist unerlässlich, um Ihr Auto richtig zu behandeln.

 

 

Vergleichen Sie das Polieren und Wachsen mit einem Familienporträt. Jeder möchte einen schönen Moment festhalten und ihn mit einem schönen Rahmen (Waxing) schützen. Aber ein schöner Rahmen wird kein schlechtes Bild reparieren, auf dem die Augen Ihrer Tante geschlossen sind (Polieren). Anbei die besten Endoskopkameras zur Auto-Inspektion.

 

Achtung Geben Sie Ihrem Auto zunächst ein Bad

 

Wenn Sie Ihr Auto waschen, vermeiden Sie die Verwendung von Geschirrspülmittel, da es abrasiv ist und den Oxidationsprozess beschleunigt. Das ist eine schicke Art zu sagen, dass Ihr Auto langweilig aussehen wird, wenn Sie es weiter mit Geschirrspülmittel waschen. Verwenden Sie stattdessen eine Seife, die speziell für Autos wie Meguiars Gold Class hergestellt wurde.

 

 

Bevor Sie irgendetwas versuchen, müssen Sie Ihr Auto gründlich waschen. Sie müssen so viel Straßenschmutz, Staub und Dreck wie möglich entfernen, bevor Sie mit dem Polieren oder Wachsen beginnen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug trocknen, verwenden Sie Mikrofasertücher, weil sie viel mehr Feuchtigkeit aufnehmen als ein normales Handtuch, sie sind weich, sie sammeln und entfernen Schmutz und hinterlassen keine Fusseln wie normale Handtücher.

 

 

Werfen Sie den gebrauchten Küchenschwamm bei der Autowäsche weg. Es ist wahrscheinlich schmutzig, und ein schmutziger Schwamm hinterlässt Schmutz auf Ihrem Auto. Abhängig von der Art des Schwamms, den du verwendest, können sie auch scheuern und deine Farbe zerkratzen. Verwenden Sie stattdessen einen Mikrofaser-Waschhandschuh, der weich ist, den Schmutz vom Auto abhebt und im Handschuh hält. Was ist besser: Auto oder Motorrad?

 

Wachsen oder polieren Sie Ihr Auto zuerst?

 

Autowachs wird verwendet, wenn Sie den Lack schützen möchten, während das Autopolieren das Gegenteil ist. Die Anwendung des letzteren besteht in der Notwendigkeit, kleinere Defekte zu beseitigen, die durch Oxidation oder andere wie Flecken und Kratzer entstehen.

 

 

Sie polieren ein Auto zuerst und wachsen es dann für das perfekte Finish. Das Auftragen von Autowachs dient hauptsächlich dazu, eine zuvor polierte Oberfläche zu verbessern und zu schützen.

 

Soll ich mein Auto wachsen oder polieren?

 

Die Verwendung von Autowachs soll Ihrem Auto den perfekten Glanz verleihen. Als mehrschichtige Beschichtung dient es dazu, Schäden an der Lack- und Karosserieoberfläche durch die grellen Sonnenstrahlen zu verhindern und sorgt für einen glatten Effekt. Ebenso ist Autopolitur in der Tat eine abrasive Substanz, die dazu dient, die Karosserie zu reparieren, indem die oberste Schicht entfernt und mit dem Rest vermischt wird, was ihr wiederum einen gleichmäßigen, polierten Glanz verleiht.

 

 

Die Option, für das Autowachs oder die Politur Ihres Fahrzeugs auszuwählen, wird in erster Linie mit seiner Anforderung einhergehen. Dies sind nicht nur zwei verschiedene Begriffe, die unterschiedlichen Zwecken dienen, sondern ihre chemische Zusammensetzung und allgemeine Anwendung variieren auch in größerem Maßstab. Während Sie Autowachs benötigen würden, um Ihr Auto zu „polieren“, hilft Ihnen eine Autopolitur, die oberste Schutzschicht Ihres Autos zu entfernen und sie mit dem Rest zu mischen, um Kratzer und andere Schönheitsfehler zu entfernen.

 

Weiterführende Literatur

 

Waschen, polieren und wachsen für ein glänzendes Auto

Frischer Glanz ohne Polieren